Logo

Archiv

[1984] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]

Die letzen 10 Veranstaltungen

Thirty Up (30up)

Die Ü30 Party der Kulturfabrik Krefeld

17. November 2018
22:00
94da28c98768a74e4192a05e8804f525 thumb
- Ab 30 Jahren

Thirty up - das modernisierte Partyformat einer Ü30 Party!
Auf zwei Areas tanzen und feiern:
In der grossen Halle erwartet Dich Dancemusik, moderne Partyhits, House und RnB, während im Club der Flashback der guten alten Partyzeit durch alle Dekaden blitzt: rockig und alternativ gehts so richtig ans Eingemachte!

Still Collins - Best of Phil Collins & Genesis

16. November 2018
20:00
34a9ceb2f70e8c8fcb21f8566faadbc1 thumb

Seit der Gründung im Herbst 1995 kann Still Collins auf weit über 1200 gespielte Konzerte zurückblicken und gilt als einer der Mitbegründer einer regelrechten Tributeband-Kultur in Deutschland, die seit ihrer Entstehung in den 90er Jahren einen kaum vergleichbaren Boom erlebt. Damals wie heute gilt: Selbst eingefleischte Fans des Originals tun sich schwer, einen akustischen Unterschied zwischen „Tribute“ und dem „Meister“ auszumachen, wenn Still Collins programmatisch auf die komplette musikalische Palette der Phil Collins- und Genesis-Musikgeschichte zurück blickt. Dabei hat die Band auch nach mehr als 20 Jahren „on stage“ immer noch genau so viel Spaß auf der Bühne wie beim ersten Konzert. Was jedoch in einem kleinen Musiklokal in Königswinter vor 120 Gästen begann, hat sich längst zu einem international gebuchten und renommierten Liveact entwickelt. Brillanter Sound, aufwendiges Lichtdesign, bei vielen Konzerten modernste LED Videotechnik – die Band ist gut gerüstet für die nächsten 20 Jahre in absoluten Top-Locations.

Die Besetzung:
• Sven Komp (Gesang)
• Katja Symannek (Backgroundgesang)
• Uli Opfergelt (Gitarre)
• Wolfgang Braun (Keyboard und Backgroundgesang)
• Christoph Wüllner (Keyboard und Backgroundgesang)
• Markus Hartmann (Bass)
• Martin Littfinski (Schlagzeug)
• Stefan Marenbach & Jürgen Lagemann (Sound)

Von „Selling England by the pound“ bis hin zum letzten Phil Collins Soloalbum „Going back“ blicken Still Collins programmatisch auf die komplette musikalische Palette der Phil Collins- und Genesis-Musikgeschichte und beleuchten gerne auch schon mal kurz das angrenzende Solo-Thema „Peter Gabriel“.
Mit rund 80 Konzerten pro Jahr gilt Still Collins als die gefragteste Phil Collins- und Genesis-Tributeband in Europa – und zwar SO gefragt, dass sogar der ehemalige Genesis-Sänger Ray Wilson bereits für mehrere gemeinsame Konzerte gewonnen werden konnte.
Stimme, Sounds, Arrangements: Selbst eingefleischte Fans des Originals tun sich schwer, einen akustischen Unterschied zwischen „Tribute“ und „Meister“ auszumachen. "Mach' die Augen zu und Du denkst, er sei es wirklich", spricht man. Aber nicht nur das! Wer still Collins einmal live erlebt hat, der weiß: Hier wird nicht nur gecovert, hier gibt es eine äußerst unterhaltsame Bühnenshow einer erstklassigen Liveband!

Bilder anzeigen

Mercy Street - A Tribute To Peter Gabriel

15. November 2018
20:00
30480c76d074cd9e68108d365965aff0 thumb

Mercy Street – A Tribute to Peter Gabriel ist eine Kölner
Band, die die Musik eines der innovativsten Popkünstler der
letzten Jahrzehnte auf die Bühne bringt. Die Band spielt die Musik von Peter Gabriel in einer Qualität, die dem Original so nahe kommt wie niemand zuvor. Verbunden mit einem einzigartigen Videokonzept haben Mercy Street eine Tributeshow entwickelt, die weit mehr ist als ein reines Musikkonzert.

Mercy Street – A Tribute to Peter Gabriel besteht aus
international erfahrenen Profimusikern, die unter anderem
für Künstler wie Stefanie Heinzmann, Die Fantastischen 4, Nathan East, Revolverheld, Saga, Christopher Cross, John Miles uvm. im Studio und auf der Bühne standen. Entsprechend hochklassig ist der Sound der Band.

Peter Gabriel wurde in den 70er Jahren als Frontmann und Gründungsmitglied der Band Genesis bekannt. Nach seinem überraschenden Ausscheiden aus der Band im Jahr 1975 startete er eine erfolgreiche Solokarriere. Gabriel machte sich einen Namen als visionärer Solokünstler, der gekonnt Weltmusik-Einflüsse in seine Songs integrierte. Er setzt seit vielen Jahren mit seiner Musik, seinen Shows und Videos, aber auch mit seinem Engagement jenseits der Musik Maßstäbe.

Ulf Pohlmeier – Gesang
Katja Symannek – Gesang
Patrik Winckler – Gitarre
Roman Fuchß – Bass
Thomas Elsenbruch – Keyboards
Heiko Braun – Schlagzeug
Tim Jansen – Sound

I LOVE STAND UP - Open Mic

Die Stand Up Comedy Tryout-Show

13. November 2018
20:00
36d296a71ffb0352c1f29d2f9cb8266e thumb

Der Zuschauermagnet von Krefeld! Zehn bis zwölf Stand-up-Comedians, jeder sieben Minuten, dazu ein Moderator. Stars und Newcomer der rheinischen Stand-up-Comedyszene teilen sich beim I LOVE STAND UP - Open Mic zwei Stunden lang das Mikro und testen neue Gags. Das Set-up ist pur: ein Mikro, ein Hocker, ein Stativ. Die Performance auch: keine Puppen, keine Instrumente, keine Verkleidungen. Was zählt ist das reine Wort, für die Stand-Upper wie auch den Moderator und Organisator Heino Trusheim.

www.ilovestandup.de

VIDEO

Bilder anzeigen

The Dire Straits Experience

12. November 2018
20:00
7ae91c83dacca186de7aef48c80dd6f8 thumb

Mehr als 35 Jahre sind nun bereits vergangen, seit man weltweit im Radio die ersten Zeilen von „Sultans of Swing“ hören konnte. Wir durften in dieser Zeit den begnadeten Gitarristen & Komponisten Mark Knopfler kennen lernen, der mit der Musik der DIRE STRAITS ein fantastisches musikalisches Universum geschaffen hat.
Die Auflösung der DIRE STRAITS liegt nun bereits 20 Jahre zurück, diese Band hat der Welt der Rockmusik zahlreiche feine Kompositionen und Lieder geschenkt. Der Ruhm der DIRE STRAITS wächst stetig, sie haben bereits mehr als 20 Millionen Alben verkauft und brechen immer weiter die eigenen Verkaufsrekorde, da täglich neue junge Fans die Musik der DIRE STRAITS für sich entdecken.

2011 gab es eine Reunion von Alan Clark, Chris White und Phil Palmer, unter dem Namen THE STRAITS, welche sich nach 3,5 erfolgreichen Jahren wieder auflöste.
Chris White und Terence Reis arbeiten nun in der Formation THE DIRE STRAITS EXPERIENCE zusammen, um die Musik der DIRE STRAITS wieder live auf die Bühne zu bringen. Sie spielten in dieser Formation bereits mit musikalischen Größen wie natürlich dem guten Mark Knopfler, David Gilmour, Eric Clapton, Paul McCartney, Elton John, David Bowie, Mick Jagger, Tina Turner, Van Morrison, Tom Jones und Sheryl Crow.
Chris White, der seit den 80er Jahren eng mit Mark Knopfler im Bereich Filmmusik zusammen gearbeitet hat, schloss sich 1985 den DIRE STRAITS an. Er war Teil vieler erfolgreicher Welttourneen und durfte sogar zusammen mit den DIRE STRAITS, auf der Feier zu Nelson Mandelas 70sten Geburtstag, ein Konzert geben.
Chris White ist ein großer Fan der DIRE STRAIT Fans, da dies unglaubliche loyale Anhänger sind. Er freut sich jedes Mal, wenn er jetzt mit THE DIRE STRAITS EXPERIENCE auf Tour ist und seine treuen Fans sieht, dies berührt ihn immer sehr. Er ist auch sehr begeistert über die vielen jungen Fans, die die Musik dieser Band jetzt für sich entdecken und nun live miterleben möchten. Die Magie der Musik welche mehrere Generationen zusammen führt.
Bevor Chris White den Sänger Terence Reis kennen lernte, war es für ihn fast unmöglich sich jemanden anderen als Mark Knopfler als Stimme für die DIRE STRAITS Lieder vorzustellen.

Zitat: “Als man mich zum ersten Mal ersucht hat, eine Band zusammenzubringen, um die Lieder von Dire Straits in der Royal Albert Hall zu spielen, habe ich nicht geglaubt, dass es möglich wäre, jemanden zu finden, der fähig ist, die Rolle von Mark zu übernehmen ohne als Looser zu klingen. Ich habe mich geirrt. Ich glaube, in Terence Reis haben wir vielleicht die einzige Person auf dem Planet gefunden, der genauso spielen und singen kann, wie Mark, aber dabei auch seine eigene Integrität und Identität behält. Ich glaube, eben das ist der Grund, warum die Fans so sehr akzeptieren was wir machen. Sie glauben an Terence, sie wissen, dass er nicht versucht, Mark zu sein. Wegen seinem Respekt für Mark ist Terence fähig, diese Lieder sehr ehrlich zu performen und das ermöglicht, dass seine Energie und Talent bei den Fans ankommt. Dies macht die Konzerte live und frisch sind und nicht die Parodien einer vergangen Zeit. Ohne Terence würde diese Ganze nicht funktionieren.“

Und es ist so, THE DIRE STRAITS EXPERIENCE lassen die Lieder wieder live ertönen, mit all ihren Ambitionen, ihrer Großartigkeit und schmerzvollen Schönheit… für die Fans, die sie am Leben erhalten und neu erleben und beleben…

Line-Up:
Chris White - Saxophones, Flute, Percussion & Vocals
Terence Reis - Lead Vocals & Guitars
Tim Walters - Guitars & Vocals
Simon Carter - Piano, Organ & Keyboards
Paul Geary - Bass Guitars & Vocals
John Maul - Piano, Organ & Keyboards
Andrew Hawkins - Drums

Bilder anzeigen

Konrad Beikircher - Passt schon!

11. November 2018
20:00
6247c5557abb4b5e6c83e4697a43518b thumb

Die Zeiten werden immer komplizierter, keiner blickt mehr durch und alle verstecken sich immer mehr in der Überschaubarkeit der Region, in der sie leben. Heimat ist angesagt. Da liegt es auf der Hand, dass der Experte für Regionalsprachen und KuFa-Ehrenmitglied, Konrad Beikircher, mal schaut, worin sich die
Regionen überhaupt unterscheiden: wenn der Mensch ist, wie er spricht, haben da aber viele Regionen ganz ganz schlechte Karten. Irgendwie aber passt das schon alles, wenn auch nur irgendwie. Das Rheinische hilft da zwar schon, ist aber nicht mehr im Vordergrund – auch mal schön, oder?!

Hier gibt es KOMBI-TICKETS

Bilder anzeigen

Escape with Romeo - The Final Escape

Abschiedstour - Letztes Konzert in NRW! + Support: Invisible Limits

10. November 2018
20:00
45112ef9d66721a7d73a136396f2d241 thumb

Escape with Romeo geben ihren Abschied bekannt und spielen 2018 ihre letzte Tour. Am Sa, den 10.11.18 spielen sie ihr letztes Konzert in NRW in der Kufa Krefeld.
Das aktuelle Video "Rattle in our cages", ein Remake des Titels von 1992, thematisiert die lange Geschichte von Escape with Romeo, von den Anfängen in den späten 8oer Jahren bis in die Jetztzeit.
Das Thomas Elbern, Gitarrist, Songschreiber und Sänger der Band, am Ende des Videos in der Wüste verschwindet, hat seinen Grund: 2018 wird die Gruppe ihre letzte Tour spielen und sich dann auflösen.
Diese letzte Konzertreise möchte die Band allerdings mit ihren Fans feiern.
Auf dieser "The Final Escape" Tour wird die Gruppe Station an Orten einlegen, die für sie selbst und für die Zuschauer Geschichte haben.
Songs aus fast 30 Jahren Bandgeschichte stehen auf dem Programm, die sich stilistisch zwischen Elektronik, New Wave und Rock bewegen.
__________________________________________________

INVISIBLE LIMITS sind eine der erfolgreichsten deutschen Synth-Wave-Bands der 80er Jahre. Sie gehören hierzulande zu den Pionieren der frühen New Wave-Kultur. Von Anfang an entwickelte die Band einen ganz eigenen Stil aus hypnotischen Sequenzer-Beats und melodischer Gitarre. Mit den glasklaren Vocals von Marion Küchenmeister fanden die Produktionen ihren unverkennbaren Charakter. Bis heute sind Songs wie „Golden Dreams“ oder „Natalie's“ feste Bestandteile jeder Wave-Party in den europäischen Clubs.
Nach erfolgreichen Tourneen in Deutschland, Spanien und Südamerika feierte die Band 2005 ihr 20jähriges Bestehen im Bochumer Club „Zwischenfall“ - das letzte gemeinsame Konzert in Deutschland.
Nach einigen Jahren der Ruhe und Veränderungen, erschien im Mai 2017 eine Reihe von bemerkenswerten Remixen ihrer Songs in einer Remix-Collection. Der Erfolg brachte sie jetzt in neuer Formation zurück auf die Konzertbühnen mit einer Setlist aus alten Klassikern und neuen Songs.
Fans von Invisible Limits können sich auf bewegende Momente freuen.

Bilder anzeigen

90s Reloaded - Krefelds große Neunziger-Party

10. November 2018
22:00
Bb9658330c363b578c75682f0ceaa72d thumb
- Ab 18 Jahren

Auf zwei Areas beschallen euch unsere DJs, an der Theke gibt es Klassiker: 90er Feeling.
In der großen Halle laufen Songs der Backstreet Boys oder Hits wie Aquas "Barbie Girl".
Im Club gibt es kernigere Sounds. Linkin Park, Green Day oder Nirvana sind gern gehörte Klassiker.

Tickets gibt es ab dem 13.10.2018!

TIME OUT - Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Die Deutschland Cup Fanparty

9. November 2018
21:00
F15176adbb729ee4a181ea14150ce25b thumb
- Ab 18 Jahren

Der Deutschland Cup in Krefeld: Neben Eishockey der Spitzenklasse gibt es auch ein großartiges Rahmenprogramm. Am spielfreien Freitag findet nach dem einzigartigem E-Sport Event auch die große Fanparty statt.

Mundstuhl - FLAMONGOS

Das brandneue Programm!

8. November 2018
20:00
B6ae210bd890730d77c92b224c9ad977 thumb
Welle Niederrhein

MUNDSTUHL präsentieren ihr langersehntes, brandneues Programm FLAMONGOS auf den bundesdeutschen Bühnen. Die beiden Comedians Lars Niedereichholz und Ande Werner gelten seit über 20 Jahren als das erfolgreichste und wandelbarste Comedy-Doppelpack Deutschlands. Mit ihrer unverwechselbaren Gratwanderung zwischen Nonsens, hintergründigen Wortgefechten, derben Späßen und politischen Inkorrektheiten halten sie der Gesellschaft erneut einen irrwitzig komischen Zerrspiegel vor das bierselige Antlitz. Schnell. Neu. Frisch. Und extrem witzig.

Mit von der Partie sind die schillerndsten FLAMONGOS unserer Republik. Peggy und Sandy, die alleinerziehenden Dating-App-Expertinnen aus dem ostdeutschen Plattenbau mit ihren Problemen zwischen stets bemühter Flüchtlingsintegration und ihrem neo-patriotischen Nachwuchs. Die kongenialen Illusionisten Sickfried und Roooy, die mit modernsten Zaubertricks das Publikum begeistern. Die unglaublich drucklosen Friedensaktivisten von No Pressure sowie die Erfinder und Leitsterne der Kanakcomedy Dragan und Alder, die sich den Statussymbolen der Jetztzeit widmen. Stichwort: Katzenfotos auf Instagram.

Außerdem beantworten MUNDSTUHL die brennendsten Fragen unserer globala vernetzten Welt: Wie vermehren sich Schlümpfe? Warum gibt es Vodka mit Schinkengeschmack? Und müssen auch Krankenwagen einen Verbandskasten an Bord haben? Die beiden vielfach ausgezeichneten Echopreisträger erreichen auch in ihrem mittlerweile zehnten Bühnenprogramm FLAMONGOS eine sagenhafte Pointendichte. Zum Kaputtlachen!