Logo

Aktuelles Programm - Konzert

Kings of Floyd

27. September 2018 19:00 20:00
VVK 26,60€ zzgl. Gebühren
62fc2dce45b6f6ddc937fcd753d75e79 thumb
C02de4b3227489bbe536b86436f4615a thumb
226e7540a2dad2ecef3c37d1afd43b6d thumb
Veranstalter: Kings of Floyd GbR

In einer famosen Live-Inszenierung bietet die Band eine wunderbare musikalische Reise durch die Hits der erfolgreichsten Phase von Pink Floyd: von „Meddle“ (1971) über „Dark Side of The Moon“ (1973), „Wish You Were Here“, „Animals“ bis zu „The Wall“ (1979), sowie einige andere bekannte Stücke. Mit musikalischer Extraklasse, hervorragendem Stage-Design und großartigem Sound begeistern Kings of Floyd das Publikum und rufen die nahezu perfekte Illusion eines Pink Floyd Konzertes hervor.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Smokie - Greatest Hits Tour 2018

29. September 2018 19:00 20:00
VVK 32,00€ zzgl. Gebühren
1b354d6a1b18a175795160bcf2e69baf thumb

SMOKIE - Greatest Hits Tour 2018
Im Herbst 2018 sind die britischen Legenden endlich wieder in Deutschland

„Living Next Door To Alice“, „Lay Back In The Arms Of Someone“ oder „Needles And Pins“ sind nur drei der insgesamt über elf Top-10 Hits ( darunter 3 Nummer 1-Hits ) , die SMOKIE alleine in Deutschland vorweisen kann. Hits die jeder kennt !

Terry Uttley, Mike Craft, Martin Bullard, Mick McConnell und Steve Pinnell kommen im Herbst 2018 für die „Greatest Hits Tour“ endlich auch wieder nach Deutschland um mit ihren Fans die größten Hits live zu feiern.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Betty LaMinga "Save the German Liedgut"\\ ABGESAGT

Groovy Volkslieder im Motown Soul

30. September 2018 19:00 20:00
abgesagt
317357bd55797c1713bfdf1b4de8abd1 thumb
E8641cbd454805dfadeabe5f1e35c52a thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

Aus produktionstechnischen Gründen muss die Veranstaltung Save the German Liedgut am 30.09.2018 leider abgesagt werden. Karten können da zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden.

The Adicts - And it was so!

1. Oktober 2018 19:00 20:00
VVK 22,00€ zzgl. Gebühren AK 29,00€
3ff68f7c7e1e8e9ad015d58fe587a437 thumb
F7b962c8b5d19ba6ce6126bc1097dccb thumb
Livegigs.de musix Slam

Mit der bis dato vermutlich höchsten Relevanz überhaupt sind die Könige des Punks nun endlich zurück: THE ADICTS präsentieren mit noch immer erstaunlicher Intensität ihr neues Album "And It Was So"! Und neben der Wichtigkeit, eine klare Message in seinen Songs zu präsentieren, war im klassischen Punk Rock eine Sache schon immer besonders wichtig: seinen eigenen Wurzeln treu zu bleiben. Und genau das verfolgen THE ADICTS schon seit Jahrzenten, denn sie haben nie auch nur einen Finger krumm gemacht, etwas an ihrem rauen und unverfälschten Punkrock zu verändern!

Schließlich hatten THE ADICTS bis heute auch Jahrzehnte lang Zeit gehabt, ihr Handwerk zu perfektionieren, denn gegründet haben sie sich bereits im Jahre 1975 in Ipswich, Suffolk, England. 1981 stand dann ihr erstes Album "Songs Of Praise" (Dwed Records) in den Regalen. Bis heute ist ihre Motivation unermüdlich und unendlich und sie sind bekannt dafür, sich der Musik in ihrer reinsten Ursprungsform zu widmen, was in der heutigen Szene leider nur noch selten zu finden ist. Die primäre Zutat zu ihrem Erfolg ist also, natürlich neben der niemals endenden Liebe ihrer diehard-Fans, mit Sicherheit die Kunst, die man ihre Musik nennen darf!

Gerade dieses unersättliche Beharren auf der ganz eigenen persönlichen Note war auch Grund dafür, dass jüngst Nuclear Blast Records auf die Punker aufmerksam wurde. Wenn es um Musik geht, schreiben THE ADICTS, was sie wollen. Sie sind noch nie mit dem Trend gegangen und heute haben sie auch keinen Druck (mehr). Vor einigen Jahren noch konnten sie dem Druck kaum mehr standhalten, weshalb sie keine neuen Songs mehr schreiben wollten. Doch nun ist damit Schluss: Mit einem neuen Plattenvertrag sowie neuem Material, das Millionen von Fans auf der ganzen Welt begeistern wird, steuern THE ADICTS nun direkt auf unsere Welt und all ihre Verrücktheit zu.

Das neue Album ist sehr vielfältig und es ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei: ein bisschen Politik hier, andere Geschichten da, etwas Kritik an den Medien. In einer Welt, die von Medieneinfluss und Gehirnwäsche geprägt ist, ist die ADICTS-Botschaft heute mit Sicherheit noch immer genauso wichtig, wie sie es auch schon vor Jahren war - wenn nicht sogar mehr! Tracks wie der Titeltrack "And It Was So" haben eine klassische, unkomplizierte Botschaft à la „Hier sind wir, und wir gehen auch nirgendwo hin - das sind wir, und das ist, was du kriegst!“. 'Talking Shit' ist eine Ode an das Ausgehen, trinken, Scheiße reden und denjenigen ans Bein zu pissen, die ständig und schnell eingeschnappt sind. Doch auch einige dunklere Tracks wie "You'll Be The Death of Me" oder "Picture The Scene", die über Künstler des Surrealismus sprechen, bleiben uns nicht verwehrt.

Auch der Aufnahmeprozess des neuen Albums war eine neue Erfahrung, denn dieses Mal arbeiteten sie komplett ohne vorgefertigte Sounds. So konnten THE ADICTS es schaffen, endlich ein Album so zu produzieren, wie wir sie schon immer wollten – als echte Band. Zum ersten Mal konnten sie festhalten, wie sie WIRKLICH [live] klingen!

Exklusiver Pre-Sale auf eventim.de ab 28.02.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop Tickets kaufen

WDR 4 sing(t) mit Guildo // AUSVERKAUFT

Der Mitsingspaß mit Guildo Horn & Die Orthopädischen Strümpfe

8. Oktober 2018 19:00 20:00
ausverkauft
D1080d915bc0c3534e1f7b97373ece56 thumb
Veranstalter: Heesen Konzerte
Bestuhlung: vollbestuhlt

Ob in der Dusche, im Auto, unter der Bettdecke oder im Stadion: Singen befreit und vereint Körper und Geist. Singen ist magisch! Deshalb laden WDR 4 und Guildo Horn zum großen Mitsing-Konzert „WDR 4 sing(t) mit Guildo“ ein. Gemeinsam mit seiner Kombo „Die Orthopädischen Strümpfe“ verspricht der vielleicht größte Zeremonienmeister der Musikszene eine schrill schräge Mitsingreise durch die Jahrzehnte, bei der Erinnerungen geweckt und Stimmbänder in kollektive Ekstase versetzt werden.

Die größten WDR 4 Lieblingshits aus den 60er, 70er und 80er Jahren stehen im Gesangsbuch des Meisters und warten darauf, live und mit Hingabe angestimmt zu werden. Von “Hey Jude” über “YMCA” und “Waterloo” bis “(I’ve Had) The Time Of My Life” gibt eine bunte Mitsingreise durch drei Jahrzehnte Popmusik.

„Ich brenne darauf, mit Euch Bruststimme an Bruststimme unsere Lieblingshits zum Leuchten zu bringen. Und gelobe beim Naschwerk meiner Frau Mama, Euch ein gestrenger und kompetenter, aber vor allem geduldiger und warmherziger Chorleiter zu sein!“, verspricht Meister Guildo seinen künftigen Chor-Mitgliedern. Und wer ihn kennt, weiß, dass damit ein einzigartiger Abend garantiert ist.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Corvus Corax - Skál Tour 2018

13. Oktober 2018 18:00 19:00
VVK 24,00€ zzgl. Gebühren
1271d01a42a000b2c6c6a31834ddc616 thumb

Corvus Corax LIVE – Skál Tour 2018
präsentiert von Piranha Magazin, Kulturnews, Sonic Seducer Musikmagazin, Pegasus Spiele & metal.de
Sie sind die “Könige der Spielleute” und ebneten den Weg für die moderne Dudelsack- und Mittelaltermusik. Nach ihrem Ausflug in die Gefilde der Fantasy und des Musicals warten Corvus Corax in 2018 mit ihrem neuen Album „Skál“ auf – und im Herbst geht es mit diesem neuen Programm auf große Tour!
Mit „Skál“ setzen die Berliner ihren seit „Sverker“ (2011) eingeschlagenen Weg fort: Um germanische Historie und nordische Mythologie erschaffen Corvus Corax eine facettenreiche Klangwelt, die in mystische, brachiale und feierwütige vergangene Zeiten entführt. Verrückte Geschichten, Fabelwesen, Hexen, Götter – uns erwarten denkwürdige Begebenheiten erzählt in längst ausgestorbenen Sprachen und – neuerdings – Frühneuhochdeutsch! Dazu kommt wie immer ein gehöriges Paket tanzbarer und treibender Rhythmen, verzaubernde Melodien, hypnotisierende Mystik und die unbändige Lust zu feiern.
Das neue Album Skál erscheint am 27. Juli 2018

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Poems for Laila - Dark Timber LIVE // VERSCHOBEN

Ersatztermin ist der 31.03.2019. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit!

16. Oktober 2018 19:00 20:00
verschoben
B95f3b4831050a0e0756f08467c74965 thumb
13fd2c440e87e7f8deba0677fdb90b69 thumb

babousnka records presents:

POEMS FOR LAILA - Dark Timber – LIVE

Zwischen dunklem Folk, Pop, Chanson und einer ganz wunderbaren Poesie bewegt sich das Duo von Nikolai Tomás und Ioanna Gemma Auguri. Mit Akkordeon, Gitarren und anderen zauberhaften Instrumenten sowie zwei außerordentlichen Stimmen, bringen Poems for Laila die ganze Breite menschlicher Abgründe auf die Bühne.

Bodenlose Traurigkeit, blanker Zynismus, höchste Freude, emotionale Wagnisse, Experimente und immer mit dieser hoffnungsvollen Melancholie. Wenn Poems for Laila die Bühne betreten, erinnern sie an andere große Paare wie Hazlewood & Sinatra oder Gainsbourgh & Birkin.

Mit genau der gleichen Gelassenheit und Tiefe ziehen sie die Zuhörer in ihren Bann.

DARK TIMBER

Das neue Album von Poems for Laila wurde in einer Iurte im Havelland aufgenommen. In absoluter Abgeschiedenheit, in einem Wald mit wirklich schwarzen Nächten, umgeben von Zeltwänden aus Holz, Filz und Wolle entstanden 12 mystische Songperlen mit größter Intensität und ungreifbarer, dunkler Atmosphäre und dennoch spürbarem Lebensgefühl.

DARK TIMBER ist neu. Auch, weil hier erstmals beide, Nikolai Tomás und ]oanna Gemma Auguri, Songs geschrieben haben. Ein gelungenes Gemeinschaftswerk.

Nach vielen erfolgreichen Konzerten 2017 gehen POEMS FOR LAILA nun 2018 erneut auf Tour. Und mit dabei - natürlich das neue Album.

HISTORY: Nikolai Tomás und Poems for Laila haben viel erlebt.
Sie bereisten 12 Länder in 3 Kontinenten, spielten in großen Hallen, auf internationalen Festivals, in kleinen Clubs, in Cafés, in wilden Spelunken und auf Wanderbühnen. Sie bereisten die damalige UdSSR als erste Westband überhaupt ohne Begleitung bis zum Ural in einem uralten Mercedes Bus. Sie veröffentlichten 10 Alben, unzählige Singles, eine DVD und spielten, neben zahlreicher TV Auftritte, gar in einem Kinofilm mit. Für ein Album gab es einen Preis: den Impala Silver Award.

Sie arbeiteten mit Produzenten wie Patrik Majer (Wir sind Helden), Dave Allan (The Cure) und Phil Manzanera (Roxy Music). In diesem Zusammenhang begegnete Nikolai Tomás 1995 David Bowie beim Frühstück und erkannte ihn nicht. 2007 löste Nikolai Tomás die Band endgültig auf. Aber es sollte doch nicht endgültig sein.

Nikolai Tomás, der melancholische Hasadeur und Schurke, der Hochstapler und hoffnungsvolle Romantiker traf 2015 auf Joanna Gemma Auguri. Dieser Begegnung folgte das Tik Tak Album und viele gemeinsame Konzerte.

Joanna, in Polen geboren und in Berlin verwurzelt, ist keine Unbekannte. Mit ihrem Akkordeon und ihrer sirenenhaften Stimme tourte sie bereits 3 Mal in Neuseeland und Australien, sowie auf großen deutschen Festivals wie der Fusion und der at.tension. Ihre Zerbrechlichkeit und Melancholie bringt etwas spährisches, elegisches in die Musik, einen ungreifbaren Zauber und doch lauert da etwas dunkles, abgründiges in ihrer Stimme und ihrem Blick.

LEA - Fahrtwind Tour 2018

17. Oktober 2018 19:00 20:00
VVK 20,00€ zzgl. Gebühren
81e4322ecd99de01bcbd665350032544 thumb

Mit ordentlich Fahrtwind und neuen Songs im Gepäck geht LEA wieder auf Tour. Im Frühjahr verzauberte sie uns noch mit ihrer Single „Wunderkerzenmenschen“, um dann gemeinsam mit Gestört aber GeiL einen der Sommerhits 2017 zu landen: „Wohin willst Du“ stürmt die Charts und LEA die Festivals.
Als Special Guest tritt LEA mit Gestört aber GeiL unter anderem beim AirBeat One, Helene Beach und SonneMondSterne Festival auf.
Dass LEA eine außergewöhnliche Songwriterin ist, zeichnet sich schon ab als sie fünfzehnjährig erste Videos auf YouTube veröffentlicht. Zaghaft in der Selbstdarstellung, dabei bestechend selbstverständlich. 2016, dann mit Anfang 20, begeistert die Kasslerin die Fachpresse mit ihrem Debütalbum "Vakuum". Live schlägt LEA laute, leise, fröhliche und melancholische Töne an und lässt uns ihren und unseren Fahrtwind spüren.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

JURI - Treib·stoff

+ Support: YUNUS

18. Oktober 2018 19:00 20:00
VVK 10,00€ zzgl. Gebühren AK 14,00€
40127ea667669981c5015d7f42a985e9 thumb
C792542bec71a993470bf3c28d1250f3 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Treib·stoff – JURI

Wird schon mal als blühender Indie-Pop betitelt.
Das klingt nach geschmeidigen Briten, hippen Berlinern und Chai-Latte im Szenecafé. Eigentlich verstecken sich dahinter drei Kölner, die mehr so Shirt & Sneaker und Bohneneintopf bei Oma sind.
Nach einem Australien-Trip und zahlreichen Konzerten entstand mit dem Produzenten Sven Ludwig die „Treibstoff“- EP. Die Attitüde der neuen Platte schwebt irgendwo zwischen Sex auf rotweinbefleckter Bettwäsche und Taubheit im U- Bahnschacht – ein bisschen so als würden sich Bosse und Prinz Pi aneinander reiben und dabei Local Natives hören.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Oli Beiers MOSHROOM Metal Benefiz Festival – 2018

20. Oktober 2018 17:00 17:30
VVK 9,00€ zzgl. Gebühren AK 12,00€
Cfcf29707cce1947a8bb6a77bb91a772 thumb

Oli Beiers MOSHROOM Metal Benefiz Festival – 2018

Schon damals in alten Theatern und Zirkussen hieß es immer: "The show must go on." Oli Beier, Organisator und Kopf hinter dem MOSHROOM verstarb im Januar letzen Jahres. Wir vermissen ihn und seine Kraft, Hingabe und sein Organisationsgeschick weiterhin sehr, aber wie wir schon 2017 gesehen haben, wird sein Geist im MOSHROOM weiter leben. Dieses Jahr wollen wir mit unseren Spenden wieder den Deutscher Kinderschutzbund Krefeld e.V. unterstützen.

Seit 2007 geht das MOSHROOM dieses Jahr also in sein 12tes Festival. Die Kulturfabrik ist wieder so freundlich und lässt uns in die heiligen Hallen, in denen sich sonst die Größen der internationalen Musikszene die Klinke in die Hand geben.
Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder auf tolle Lokalbands und Krefelder Metallköpfe, die unser familiäres Festival supporten.
_________________________
Bestätigte BANDS 2018
KiLLiNG A LiON
ISAAC VACUUM
NORDED
THE BUTCHER SISTERS
BREAKDOWN AT TIFFANY'S
DIRTY D SIRE
INVOKE

ZEITPLAN
17:00 – 17:30 Einlass
00:30 – ??:?? Feiern im Café

Dieses Jahr orientieren wir uns abermals an unseren Wurzeln. Lokale Acts, ein oder zwei Bands von weiter weg und gute Laune für den guten Zweck.

Vielen Dank für Euren anhaltenden Support. Metal kann nicht nur böse!
Euer MOSHROOM Team

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Elysian Fields - Pink Air

23. Oktober 2018 19:00 20:00
VVK 15,00€ zzgl. Gebühren AK 19,00€
0f116bffc66c5c9e502429015cad66e7 thumb

ELYSIAN FIELDS
Pink Air ist das neue Album der unverwechselbaren New Yorker Kult-Band Elysian Fields.
Ihr elftes Album ist eine postapocalyptische Rock’n’Roll Spritztour, die noch die weitläufigen Themen wie Naturkatastrophen und globale Erwärmung, das Leben unter einem narzisstischen Möchtegern-Diktator, weiße Vorherrschaft, Zensur und der Auslöschung von Geschichte, verwundbare Familien, die durch die Sozialabsicherung fallen, und Meditationen über Zeit, Freundschaft, Verlust, und Sterblichkeit.
Trotz des beißenden Tons ist das Album nicht schwerfällig, seine Stimmung aufgehellt mit ansteckenden und mitreißenden Dosen an Humor und Satire.
Jennifer Charles und Oren Bloedow sind die Schreiber und Mitglieder der kritisch-gefeierten unter-dem-Radar Band, die 1995 gegründet wurde und von da einen treuen Kult an Fans auf der ganzen Welt bildete.
Eine Tändelei mit einer großen Plattenfirma beginnend in 1996 endete mit ihrem edgy und kompromisslosen zweiten Album mit Steve Albini, welcher Label und Band später auseinander brachte und den Vertrag auflöste. Über die Jahre machten sie weiter damit sich einen Weg abseits des Mainstreams zu pflastern, zusammen mit einer Reihe von unabhängigen Plattenfirmen, gipfelten mit 2016s evokativen Ghosts of No.
Nebenprojekte beinhalten 2 Alben von Sephardic Music bei John Zorn’s Tzadik Plattenfirmer unter dem Namen La Mar Enfortuna, die Supergruppe Lovage featuring Jennifer zusammen mir Dan the Automator und Mike Platton, und vielen weiteren Aufnahmen wie die mit den französischen Stars Jean-Louis Murat und Wax Tailor und dem experimentellen Komponist JG Thirwell.
Jennifer behielt neben der Musik weiterhin eine Karriere in Theater, mit führenden Rollen in verschiedenen Off-Broadway Produktionen im Laufe der Jahre.
In 2016 erschuf sie den Part von „Girl Angel“ in Du-Yun’s Oper Angel’s Bone, welche später in 2017 den Pulitzer Preis für Musik gewann.
Oren diente als Geheimwaffe vielen Künstlern, von Meshell Ndegeocello über Marina Abramović bis zu Anohin. Jennifer und Oren haben auch bereits Tanz- und Theaterstücke komponiert, und ihre Musik erschien im Fernsehen, in Filmen und Werbung auf der ganzen Welt.
Elysian Fields touren regelmäßig durch Europa, denn ihre loyalsten Fans sind in Frankreich.
Sie sind „Musiker der Musiker“, dauernd attraktiv für Topspieler aus aller Welt, mit ihnen Live-Sets zu spielen.
In 2015 eröffneten sie eine Konzerthalle in Brooklyn mit dem Namen „The Owl Music Parlor“.

Pink Air begann in den Bergen außerhalb von Woodstock, New York, und endete in dem Studio des Wunderkinds Thomas Bartlett (the National, Sufjan Stevens) in Manhattan.
Die 11 Songs sind vereint in Rock-Strebe und Höhlenwiderhall, eingehüllt in die Dunkelheit eines Bass-Schuppens und festgenagelt im Schatten eines modernen Albtraums.

Jennifer Charles‘ Gesang war noch nie so ikonisch, bereichert jeden Track mit ihrem legendären on-Stage Charisma, ihre verführerische Song-Gestaltung bleibt ungedämpft, jede Strophe schlägt ein, als wäre dein Autoradio nur dafür erfunden worden.
Die knappen, stechenden Leads und das harte, rhythmische Gitarrenspiel stammt von Bloedow, ruhend auf dem kräftigen Groove und kopfzerbrechendem Backbeat des dauerhaften Spitzenreiters Matt Johnson (Jeff Buckley, St. Vincent), ein wichtiger Teil von Elysian Fields seit ihrer Gründung im Schmelztiegel des Dekadentismus‘ in New York City.
Andere Giganten der New Yorker Musikszene die auftreten sind, sind „Sechs-Saiten-Ass“ Vernon Reid (Living Colour), der wiederkehrende EF-Kollaborateur Mark Plati (David Bowie), Simon Hanes (Tredici Bacci), und CJ Camieri (Paul Simon, Bon Iver), zusammen mit Bartlett auf dem virtuellen Mischpult reitend.

Mit ihren präzisen und oft bissigen Texten die gegebene Landschaft malend, trainiert Jennifer ihren Blick auf der persönliche, intime und spirituelle, stellt ihre Freunde und Liebhaber auf eine romantische Art und Weise dar, einen Hintergrund von Wandel und Angst, politischen und sozialen Springfluten.
Sex („Tidal Wave“) und Romantik („Beyond The Horizon“) sind nach Gutdünken mit rein geworfen.
Dieser Engel und ihre befiederten Freunde in Elysian Fields sind immer in luftigen Höhen geflogen.
Für Pink Air haben sie diese Flügel abgeschnitten und wandeln jetzt auf dem Übelland mit ihrem Rock & Roll Spirit Animal.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

GReeeN - Ach du grüne Neune Tour 2018

25. Oktober 2018 19:00 20:00
VVK 20,00€ zzgl. Gebühren AK 25,00€
23ae3ec75e477c0fb4d99accdeea9a6f thumb

Es besteht durchaus die Möglichkeit, dass der geneigte Leser beim ersten Anblick des Namens GReeeN die Augen verdreht und „Noch ein Berliner Kiffer“ in die Welt stoßseufzt.

Aber das wäre falsch.

Falsch, was den Hintergrund und die Herkunft von GReeeN angeht, falsch, was die Bedeutung des Namens angeht und falsch, weil man konditionierungsbedingten Vorurteilen nicht nachgeben sollte. Check your head.

Für den 27-jährigen Mannheimer Pasquale Denefleh, der sich hinter dem Pseudonym GReeeN verbirgt, stecken viel alteingesessenere Dinge hinter der Namensgebung. Grüne Ampeln zum Beispiel. Oder Dinge im grünen Bereich. Grün ist die Farbe der Hoffnung, in der Lehre der Farbtherapien ist Grün die reine Beruhigung. Grün steht für die Natur - und nein, da geht es immer noch nicht um Ott/Weed/Mary Jane, sondern um Bäume und relativ unrauchbare Wiesen. Hippiedinge, ja, aber eben ohne den klischeehaften Joint. Der wird nicht propagiert und nicht verdammt, er findet hier einfach nicht wirklich statt. GReeeN geht es unter’m Strich um ein viel einfacheres High: Das High des Seins an sich. Die Konzentration auf das Wesentliche in einer wahnsinnig schnellen konsumund
statusorientierten Welt. Das vermittelt er dann auch gekonnt in einer gelungenen Melange aus Reggae, Rap und Pop: Eingängige, freundliche Melodien treffen auf positive Vibes in den Texten.

„Wenn es mir mal nicht so gut ging, dann habe ich positive Musik geschrieben, um mir selber Mut zuzusprechen“ erklärt GReeeN seine Anfänge. „Natürlich habe ich auch schon, wenn ich traurig war, traurige Musik geschrieben - aber danach war ich dann noch trauriger. Lieder zu schreiben, die mir selber Mut machen, wenn es mal nicht so läuft - das hat für mich so krass gewirkt! Und es ist wunderschön, wenn mir Fans schreiben, dass sich diese positiven Energien auch auf sie ausgewirkt haben. Ich schreibe im Grunde für mich, und ich veröffentliche diese Musik, weil ich gemerkt habe, dass sie auch anderen Menschen helfen kann. Die meisten Nachrichten, die ich bekomme, drehen sich genau da drum: Leute bedanken sich dafür, dass ich ihnen eine andere, eine neue Perspektive auf ihr Leben ermöglicht, und ihnen mit meiner Musik quasi die Augen geöffnet habe.“

GReeeN hat begriffen, dass man nicht unbedingt Geldbergen nachjagen muss, um glücklich und zufrieden zu sein. Er hat begriffen, dass die schönsten Dinge nichts kosten und, dass Leben und Liebe größere Güter sind, deren Wert wir nur hin und wieder zu gerne vergessen (darauf fußt auch der Titel des im August 2015 erscheinenden Debütalbums „Vergessenes Königreich“). Er hat begriffen, dass man sich vom Alltagsstress nicht auffressen lassen darf und, dass es viel mehr bringt, wenn man sich in regelmäßigen Abständen auf eine Wiese legt und einfach mal ein bisschen ernsthaft über die Existenz von Flora und Fauna staunt. Er hat begriffen, dass man erwachsen werden darf, so lange man dabei nicht das Kind in sich vergisst. Und wenn er das nicht gerade vorlebt, dann verpackt er all diese Weisheiten in seiner Musik, allerdings völlig ohne erhobenen Zeigefinger,
Besserwisserein oder Gemäkel.

Das kommt an, seine Hörerschaft dankt es ihm schon seit seinen ersten Veröffentlichungen, der „Alles Grün EP“ (Aug. 2013) und „Hippie 2.0“ (Aug. 2014). Die gab es nicht nur über die einschlägigen digitalen Portale käuflich zu erwerben, sondern jeweils auch als Gratisdownload; gekauft wurden sie trotzdem - und das nicht zu knapp. Immerhin erlauben sie es ihm bis heute, in Ruhe seiner Arbeit als Musiker nachzugehen - was die Theorie unterstützt, dass einem, wenn man nur positiv genug an die Dinge heran geht, auch fast nur positive Dinge zuteil werden.

In diesem Sinne: Keep it Hippie. Es macht das Leben viel einfacher.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop Tickets kaufen

Roland Bless - STERNENSTAUB Tour 2018

26. Oktober 2018 19:00 20:00
VVK 15,00€ zzgl. Gebühren AK 19,00€
0f706523b0157cd6f723682378464fc3 thumb
C6535a164fcacf45f522e90fa8e2d08d thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Eine überzeugende Persönlichkeit der deutschen Pop-Musik stellt viele Songs seines neuen Albums STERNENSTAUB (Veröffentlichung Sommer 2018) im Rahmen eines Fan-Hautnahkonzertes in der Kulturfabrik Krefeld vor.
Des Weiteren wird das Publikum Lieder der bekannten CD „ Zurück zu Euch“ zu hören bekommen sowie internationale Rock-und Popklassiker.
Roland Bless, lebt im Großraum Stuttgart und stand bis zum Ende 2009 mit PUR auf der Bühne. Er war Gründungsmitglied; er hat alles miterlebt von den Anfängen in der jungen Schülerband mit kleinen Jugendhaus-Auftritten bis zu den triumphalen Stadionkonzerten der letzten Jahre. Anfangs war er der Schlagzeuger und zweite Sänger, später Gitarrist und als Manager der Gruppe bis zum „Abenteuerland“-Album (1995) maßgeblich für den Riesenerfolg mitverantwortlich.
Jetzt ist er solo und schreibt Pop-Rock mit deutschen Texten, die berühren und bewegen, einen mitnehmen. Eine Musik, die mal Gänsehaut erzeugt, mal mitgrooven lässt.
Er begegnet dem Publikum mit Sympathie und Offenheit. Seine Stimme und das Spiel auf der akustischen Gitarre verleihen seinen Liedern Glaubwürdigkeit und Nähe. Die Geschichten, die zu den Liedern gehören und die er in überzeugender Art erzählt, berühren die Menschen. (Lüder Kriete, Kassel)
Nachdem Roland Bless mit seinem Soloprogramm „Zurück zu Euch“ sehr viele OpenAirs, Hallenauftritte und Clubkonzerte vor insgesamt mehr als 500.000 Menschen in ganz Deutschland, Schweiz und Österreich gespielt hat (u.a. mit Unheilig, Ich+Ich, Scorpions, James Blunt etc) stellt er in diesem Jahr seine neue CD STERNENSTAUB vor.
Versäumen Sie es nicht, an diesem Ereignis teilzunehmen und diesen authentischen, bodenständigen und Star-Allüren-freien Menschen und seine Musik im Rahmen eines ganz besonderen Hautnah-Konzertes kennenzulernen.
Ein Highlight !

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Project Pitchfork - AKKRETION TOUR

+ Special Guest: Faderhead

3. November 2018 19:00 20:00
VVK 28,00€ zzgl. Gebühren
A3b7d3740bc2a0c3c5d9cb19069f1868 thumb
65cd4f4953eb832ea6dc3aeec7739138 thumb
D1c14cf5d3407c4378a339597dffb8ef thumb
D4b48582b075f263423a08ecb8e8f452 thumb

a million years of solitude
about to merge into the cloud

Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Jedes Ende einer Reise ist nur der Beginn
einer neuen – ein ewiger Kreislauf aus Entstehen, Werden und Vergehen, der das Universum atmen
lässt. Einer, der ganz genau weiß, was diese Worte bedeuten, ist Peter Spilles. Jetzt nimmt sich der
ewige Visionär diesem größten aller kosmischen Themen an – und legt den Fundament für
eine neue Alben-Trilogie, die sternenklar macht, weshalb Project Pitchfork eine der wenigen Ausnahmeerscheinungen der dunkelelektronischen Musik sind.

when stars are born
no one can stop them

Das sind große Worte. Doch Vordenker Spilles lässt ihnen spielend noch größere Taten folgen. Es
mutet beinahe unheimlich an, wie inspiriert, wegweisend und stilprägend er auch nach 25
Jahren Karriere noch zu Werke geht – und mit welcher Regelmäßigkeit er dem Electro-Genre neue
Meilensteine beschert. Nicht viel mehr als ein Jahr ist es her, das bewegte und begeisterte er mit
dem hochemotionalen „Look Up, I‘m Down There“, jetzt führt er die bereits auf diesem
Konzeptalbum wirkenden kosmischen Mächte in noch höhere Dimensionen. Mit „Akkretion“, dem
ersten Teil dieser visionären neuen Trilogie, widmet sich Spilles dem Anbeginn, der Entstehung
von Sonnen mit ihren Planeten, der Grundlage allen Seins.

you are the problem,
the answer and the cure

Bevor wir in naher Zukunft Bekanntschaft mit „Fragment“ und „Elysium“machen werden, führt uns dieser Auftakt tief hinein in endlose Weiten, in das scheinbare Nichts zwischen den Sternen. Dort, wo Sterne geboren werden und wieder vergehen, wo Zeit und Raum noch nicht mehr sind als eine Illusion, ist „Akkretion“ zuhause: Ein kosmisches Electro-Opus, so schwerelos wie der Weltraum und so faszinierend wie seine Gestirne, so dunkel schimmernd wie die Nacht. Mit geübter Hand webt Spilles epische Sound-Teppiche, die funkeln wie ein entfernter Stern, die pulsieren wie ein Spiralnebel, die einerseits endlos und außerirdisch anmuten, die andererseits jedoch menschliche Wärme, Empathie und Mitgefühl in sich tragen. Dort, wo Makrokosmos auf Mikrokosmos trifft, beginnt „Akkretion“. Ein Album, und das war schon immer die Stärke dieses Projekts, das man sowohl hören als auch fühlen kann: Dieser Auftakt ist ein berauschendes Kopfkino, das als Kunstwerk genau so gut funktioniert wie als Club-Manifest.

when nature sleeps she dreams of you

Dark Electro, das darf schon mit Teil eins dieses Triptychons in Stein gemeißelt werden,
wird mit dieser Trilogie abermals neu definiert. Es ist kein Wunder, dass es abermals die Gestalt des
Peter Spilles ist, der als großer Erneuerer, als Umdenker und Vorreiter auf den Plan tritt. Mit
„Akkretion“ errichtet er ein fesselndes Bollwerk elektronischer Natur, dessen Spannungsfeld von
wogenden, monumentalen Melodien über retrofuturistische Sounds, sphärische Flächen, düster wummernden Club-Zeitgeist bis hin zu filmreifen Soundscapes reicht. Liebe gebiert Hass, Freude gebiert Trauer, Tod gebiert neues Leben, alles entsteht, alles wird, alles fließt, alles ist gleichzeitig. So vielfältig, so schön und so tragisch wie das Leben selbst, den Blick zugleich zu den Sternen als auch ins Innerste gerichtet: „Akkretion“ ist der Eintritt Project Pitchforks in eine neue Dimension. Mal wieder. Und doch ist es erst der Anfang. Wir haben noch gar nichts gehört!

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Stoppok mit Band - Tour 2018

4. November 2018 19:00 20:00
VVK 30,00€ zzgl. Gebühren AK 35,00€
68e9baaba6358ea6ca83b0933668c781 thumb
52c5ebc1b6f98f73534fe277d3f9434a thumb

Er ist ein scharfkantiger Solitär im nationalen Musikbusiness. Ein autarker Outsider fernab jeder industriellen Gleichschaltung und ein angstfreier Geisterfahrer auf bundesdeutschen Branchenautobahnen: Mit seinen Songs bewegt sich STOPPOK seit mehr als 40 Jahren gegen den tumben Mainstream. Ein Kapitän auf eigenem Kahn, der sich nur von seinen eigenen Werten leiten lässt und als Schwimmer gegen den Strom beherzt an der Oberfläche krault.

Mit der uniformen Fließbandmusik der Gegenwart hadert er leidenschaftlich. Dennoch: STOPPOK lebt gern im Hier und Jetzt und ist nach wie vor einer, der - frei nach einem seiner Songs - den Trend gern selbstbewusst verpennt und sich beim ständigen Tanz in der von ihm mit geprägten Independent- Nische niemals im Kreise dreht. Live nachzuhören bei der aktuellen Band-Tour 2018, die im Oktober startet und an ausgesuchten Haltestellen Station macht.

Musik aus Leidenschaft und nicht aus Kalkül
Im Gepäck hat STOPPOK seine außergewöhnliche Band aus bewährten Artgenossen: mit dem Bassisten Reggie Worthy, der schon bei Ike & Tina Turner für den Groove sorgte, spielt er seit über 20 Jahren zusammen. Ein weiterer Langzeitpartner ist der Multiinstrumentalist und Sänger Sebel, der in dieser Formation Hammond, Wurlitzer Piano und Gitarre spielt. Seit 5 Jahren dabei ist der amerikanische Schlagzeuger Wally Ingram, der langjährige Duo Partner von David Lindley tourt in seiner Heimat u.a. mit Bob Weir von den legendären Greatful Dead. STOPPOKS Saiteninstrumente - und davon gibt es eine Menge - atmen das Feeling des Blues und die Energie des Rock. Spielerische Brillanz erstrahlt als Liaison von Ausdruck und Emotion. Die Intuition der Musiker und der gemeinsame Groove der Band sind auf der Bühne in jedem Takt spürbar. Hier explodiert eine immense kreative und technische Energie mit einem Sound aus Folkrock, Blues, Country und filigranen ruhigeren Stücken, bei denen STOPPPOKS charismatische Stimme besonders plastisch zur Geltung kommt. Jeder Song wird live auf seine Essenz verdichtet und durch die Musiker virtuos ausformuliert. Keine akustische Fertignahrung aus seelenloser Massenproduktion, sondern tagesfrisch zubereitete Delikatessen von einem unbeugsamen Stammeshäuptling mit eigener Feuerstelle.

In dieser erstklassigen Besetzung entstanden die letzten beiden Top 20 Alben „Popschutz“ und „Operation 17“, die auf der Tour eine tragende Rolle spielen. Erschienen sind die Platten natürlich auf dem hauseigenen Grundsound-Label. Denn ob Verlag, Booking oder Covergestaltung, vom Mischen der Songs bis zum Design der Merchandisingartikel: in jedem Detail steckt STOPPOK pur. Der gebürtige und mittlerweile wieder dort wohnhafte Hamburger lächelt der Kommerzialisierung frech ins Gesicht und pflegt ein Dasein abseits der Herde.

100 Prozent
Es bleibt dabei: STOPPOK ist 100 Prozent Independent und damit ein funkelnder Exot in der deutschen Musikszene. Als solcher beweist er, dass man als Herr und Meister über die eigene Kreativität keine Zugeständnisse machen muss, um die ständig steigende Zuhörerschaft durch eine kurvenreiche, aber konsequente künstlerische Biografie mitzunehmen. Hier arbeitet ein früh erwachter Selfmade-Visionär mit schier endlosem Wort-Reichtum, der mit seinem pointierten und poetischen Vokabular Lieder von sprachlicher Wucht, lakonischem Witz und emotionaler Tiefe schafft.

Operation gegen den Schwachsinn
Jeder Song seiner mittlerweile 17 Studioalben ist eine strategische Operation gegen Schwachsinn und Gleichförmigkeit, Konfektion und Uniformität. "Besser, du hältst die Augen auf", heißt es in "2 wunderschöne Augen". STOPPOK ist ein versierter Maître im Filetieren aalglatt geputzter und denkfaul müffelnder Zeitgenossen, zu denen er auch über 35 Jahre nach seinem Erstling "Saure Drops und Schokoroll" erfolgreich auf Distanz bleibt. Als unangepasster Rebell in den nationalen Unabhängigkeits-Kriegen der vergangenen Jahrzehnte, die er wie kaum ein anderer gesund und munter überlebt und dabei seinen eigenen Kopf bewahrt hat. STOPPOK behauptet sich als die wortstarke Essenz des deutschsprachigen Liedermachertums. Text und Musik umarmen sich mit einem Lächeln im Gesicht. Allein die Intros bei den Live-Konzerten sind literarische Miniaturen mit einem ganz eigenen Charme.

Die Songs setzen Prozesse in Gang. Sie transportieren fast immer ein "trotzdem" und einen motivierenden Aufruf zum Feilen an der eigenen Autarkie: "Wer schon tot lebt, spart sich die Beerdigung." Eine Kollision aus Klartext und kantigem Sound, aus Emotion und Intellekt. Die Texte gehen in die Ohren und bleiben direkt dazwischen hängen. Hirn und Herz tanzen eng umschlungen.
Der u.a. mit dem Weltmusikpreis RUTH 2016 und dem Deutschen Kleinkunstpreis im Bereich Chanson/Lied/Musik (2015) ausgezeichnete Songwriter bleibt ein Weltreisender in Sachen Sounds und Klangkulturen. Ein barrierefreier Nonkonformist mit eigener Tonspur und Schöpfer eines unverkennbaren sarkastisch-schnoddrigen Sounds, der bei aller Musikalität immer eine politische Stimme und gesellschaftliche Relevanz in sich trägt. Einer der wenigen, die Anspruch nicht mit Anbiederung verwechseln. Auf seine unheilbare Allergie gegen Stargehabe, Ignoranz und Dummheit reagiert er nicht mit pädagogischem Zeigefinger, sondern mit einer diebischen Lust am künstlerischen Putsch, an der gezielten Irritation und an der perfekt getimten Sabotage aus dem intellektuellen Untergrund.

Stoppok kennt den Kurs
Credo: Wer den Mainstream brav bedient, der muss auch das (den) verdiente(n) Echo schlucken. Ob es einem gefällt oder nicht. Bei aller zeitgeistigen Geistlosigkeit, bleibt STOPPOK ein unverbesserlicher Menschenfreund mit einem unverletzbaren Glauben an positive Veränderung und an den hoffentlich alsbald wieder aufrechten Gang seiner Gattungskollegen, von denen allzu viele "wie ein Tiger im Zirkus endgültig gezähmt" ("TANZ") in erstickendem Uniformitätszwang um Atemluft ringen. STOPPOK indes genießt den Sauerstoff der Freiheit. Das Herz des ehemaligen Straßenmusikers schlägt unvermindert weiter. Ein lächelnder Dissident im System. Der feinste Sand im Getriebe, den man sich vorstellen kann. "Es muss einen Weg hier raus geben", singt er. STOPPOK kennt den Kurs.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Escape with Romeo - The Final Escape

Abschiedstour - Letztes Konzert in NRW! + Support: Invisible Limits

10. November 2018 19:00 20:00
VVK 17,00€ zzgl. Gebühren AK 22,00€
45112ef9d66721a7d73a136396f2d241 thumb
B504232ff209eeb1f93f87743d5dac0e thumb
Bf84e81b9df94466a303ed94b5afc176 thumb

Escape with Romeo geben ihren Abschied bekannt und spielen 2018 ihre letzte Tour. Am Sa, den 10.11.18 spielen sie ihr letztes Konzert in NRW in der Kufa Krefeld.
Das aktuelle Video "Rattle in our cages", ein Remake des Titels von 1992, thematisiert die lange Geschichte von Escape with Romeo, von den Anfängen in den späten 8oer Jahren bis in die Jetztzeit.
Das Thomas Elbern, Gitarrist, Songschreiber und Sänger der Band, am Ende des Videos in der Wüste verschwindet, hat seinen Grund: 2018 wird die Gruppe ihre letzte Tour spielen und sich dann auflösen.
Diese letzte Konzertreise möchte die Band allerdings mit ihren Fans feiern.
Auf dieser "The Final Escape" Tour wird die Gruppe Station an Orten einlegen, die für sie selbst und für die Zuschauer Geschichte haben.
Songs aus fast 30 Jahren Bandgeschichte stehen auf dem Programm, die sich stilistisch zwischen Elektronik, New Wave und Rock bewegen.
__________________________________________________

INVISIBLE LIMITS sind eine der erfolgreichsten deutschen Synth-Wave-Bands der 80er Jahre. Sie gehören hierzulande zu den Pionieren der frühen New Wave-Kultur. Von Anfang an entwickelte die Band einen ganz eigenen Stil aus hypnotischen Sequenzer-Beats und melodischer Gitarre. Mit den glasklaren Vocals von Marion Küchenmeister fanden die Produktionen ihren unverkennbaren Charakter. Bis heute sind Songs wie „Golden Dreams“ oder „Natalie's“ feste Bestandteile jeder Wave-Party in den europäischen Clubs.
Nach erfolgreichen Tourneen in Deutschland, Spanien und Südamerika feierte die Band 2005 ihr 20jähriges Bestehen im Bochumer Club „Zwischenfall“ - das letzte gemeinsame Konzert in Deutschland.
Nach einigen Jahren der Ruhe und Veränderungen, erschien im Mai 2017 eine Reihe von bemerkenswerten Remixen ihrer Songs in einer Remix-Collection. Der Erfolg brachte sie jetzt in neuer Formation zurück auf die Konzertbühnen mit einer Setlist aus alten Klassikern und neuen Songs.
Fans von Invisible Limits können sich auf bewegende Momente freuen.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

The Dire Straits Experience

12. November 2018 19:00 20:00
VVK 32,00€ zzgl. Gebühren AK 38,00€
62f910b0eff138a1511b269868894790 thumb
6c09620e3a845b5dda17dda09da8b30e thumb
7ae91c83dacca186de7aef48c80dd6f8 thumb

Mehr als 35 Jahre sind nun bereits vergangen, seit man weltweit im Radio die ersten Zeilen von „Sultans of Swing“ hören konnte. Wir durften in dieser Zeit den begnadeten Gitarristen & Komponisten Mark Knopfler kennen lernen, der mit der Musik der DIRE STRAITS ein fantastisches musikalisches Universum geschaffen hat.
Die Auflösung der DIRE STRAITS liegt nun bereits 20 Jahre zurück, diese Band hat der Welt der Rockmusik zahlreiche feine Kompositionen und Lieder geschenkt. Der Ruhm der DIRE STRAITS wächst stetig, sie haben bereits mehr als 20 Millionen Alben verkauft und brechen immer weiter die eigenen Verkaufsrekorde, da täglich neue junge Fans die Musik der DIRE STRAITS für sich entdecken.

2011 gab es eine Reunion von Alan Clark, Chris White und Phil Palmer, unter dem Namen THE STRAITS, welche sich nach 3,5 erfolgreichen Jahren wieder auflöste.
Chris White und Terence Reis arbeiten nun in der Formation THE DIRE STRAITS EXPERIENCE zusammen, um die Musik der DIRE STRAITS wieder live auf die Bühne zu bringen. Sie spielten in dieser Formation bereits mit musikalischen Größen wie natürlich dem guten Mark Knopfler, David Gilmour, Eric Clapton, Paul McCartney, Elton John, David Bowie, Mick Jagger, Tina Turner, Van Morrison, Tom Jones und Sheryl Crow.
Chris White, der seit den 80er Jahren eng mit Mark Knopfler im Bereich Filmmusik zusammen gearbeitet hat, schloss sich 1985 den DIRE STRAITS an. Er war Teil vieler erfolgreicher Welttourneen und durfte sogar zusammen mit den DIRE STRAITS, auf der Feier zu Nelson Mandelas 70sten Geburtstag, ein Konzert geben.
Chris White ist ein großer Fan der DIRE STRAIT Fans, da dies unglaubliche loyale Anhänger sind. Er freut sich jedes Mal, wenn er jetzt mit THE DIRE STRAITS EXPERIENCE auf Tour ist und seine treuen Fans sieht, dies berührt ihn immer sehr. Er ist auch sehr begeistert über die vielen jungen Fans, die die Musik dieser Band jetzt für sich entdecken und nun live miterleben möchten. Die Magie der Musik welche mehrere Generationen zusammen führt.
Bevor Chris White den Sänger Terence Reis kennen lernte, war es für ihn fast unmöglich sich jemanden anderen als Mark Knopfler als Stimme für die DIRE STRAITS Lieder vorzustellen.

Zitat: “Als man mich zum ersten Mal ersucht hat, eine Band zusammenzubringen, um die Lieder von Dire Straits in der Royal Albert Hall zu spielen, habe ich nicht geglaubt, dass es möglich wäre, jemanden zu finden, der fähig ist, die Rolle von Mark zu übernehmen ohne als Looser zu klingen. Ich habe mich geirrt. Ich glaube, in Terence Reis haben wir vielleicht die einzige Person auf dem Planet gefunden, der genauso spielen und singen kann, wie Mark, aber dabei auch seine eigene Integrität und Identität behält. Ich glaube, eben das ist der Grund, warum die Fans so sehr akzeptieren was wir machen. Sie glauben an Terence, sie wissen, dass er nicht versucht, Mark zu sein. Wegen seinem Respekt für Mark ist Terence fähig, diese Lieder sehr ehrlich zu performen und das ermöglicht, dass seine Energie und Talent bei den Fans ankommt. Dies macht die Konzerte live und frisch sind und nicht die Parodien einer vergangen Zeit. Ohne Terence würde diese Ganze nicht funktionieren.“

Und es ist so, THE DIRE STRAITS EXPERIENCE lassen die Lieder wieder live ertönen, mit all ihren Ambitionen, ihrer Großartigkeit und schmerzvollen Schönheit… für die Fans, die sie am Leben erhalten und neu erleben und beleben…

Line-Up:
Chris White - Saxophones, Flute, Percussion & Vocals
Terence Reis - Lead Vocals & Guitars
Tim Walters - Guitars & Vocals
Simon Carter - Piano, Organ & Keyboards
Paul Geary - Bass Guitars & Vocals
John Maul - Piano, Organ & Keyboards
Andrew Hawkins - Drums

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Mercy Street - A Tribute To Peter Gabriel

15. November 2018 19:00 20:00
VVK 17,00€ zzgl. Gebühren AK 21,00€
8c1408abeeb91a5b78527ea471541930 thumb
30480c76d074cd9e68108d365965aff0 thumb

Mercy Street – A Tribute to Peter Gabriel ist eine Kölner
Band, die die Musik eines der innovativsten Popkünstler der
letzten Jahrzehnte auf die Bühne bringt. Die Band spielt die Musik von Peter Gabriel in einer Qualität, die dem Original so nahe kommt wie niemand zuvor. Verbunden mit einem einzigartigen Videokonzept haben Mercy Street eine Tributeshow entwickelt, die weit mehr ist als ein reines Musikkonzert.

Mercy Street – A Tribute to Peter Gabriel besteht aus
international erfahrenen Profimusikern, die unter anderem
für Künstler wie Stefanie Heinzmann, Die Fantastischen 4, Nathan East, Revolverheld, Saga, Christopher Cross, John Miles uvm. im Studio und auf der Bühne standen. Entsprechend hochklassig ist der Sound der Band.

Peter Gabriel wurde in den 70er Jahren als Frontmann und Gründungsmitglied der Band Genesis bekannt. Nach seinem überraschenden Ausscheiden aus der Band im Jahr 1975 startete er eine erfolgreiche Solokarriere. Gabriel machte sich einen Namen als visionärer Solokünstler, der gekonnt Weltmusik-Einflüsse in seine Songs integrierte. Er setzt seit vielen Jahren mit seiner Musik, seinen Shows und Videos, aber auch mit seinem Engagement jenseits der Musik Maßstäbe.

Ulf Pohlmeier – Gesang
Katja Symannek – Gesang
Patrik Winckler – Gitarre
Roman Fuchß – Bass
Thomas Elsenbruch – Keyboards
Heiko Braun – Schlagzeug
Tim Jansen – Sound

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Still Collins - Best of Phil Collins & Genesis

16. November 2018 19:00 20:00
VVK 18,00€ zzgl. Gebühren AK 22,00€
34a9ceb2f70e8c8fcb21f8566faadbc1 thumb
43a70d445c14222ffb188184fcdc766e thumb

Seit der Gründung im Herbst 1995 kann Still Collins auf weit über 1200 gespielte Konzerte zurückblicken und gilt als einer der Mitbegründer einer regelrechten Tributeband-Kultur in Deutschland, die seit ihrer Entstehung in den 90er Jahren einen kaum vergleichbaren Boom erlebt. Damals wie heute gilt: Selbst eingefleischte Fans des Originals tun sich schwer, einen akustischen Unterschied zwischen „Tribute“ und dem „Meister“ auszumachen, wenn Still Collins programmatisch auf die komplette musikalische Palette der Phil Collins- und Genesis-Musikgeschichte zurück blickt. Dabei hat die Band auch nach mehr als 20 Jahren „on stage“ immer noch genau so viel Spaß auf der Bühne wie beim ersten Konzert. Was jedoch in einem kleinen Musiklokal in Königswinter vor 120 Gästen begann, hat sich längst zu einem international gebuchten und renommierten Liveact entwickelt. Brillanter Sound, aufwendiges Lichtdesign, bei vielen Konzerten modernste LED Videotechnik – die Band ist gut gerüstet für die nächsten 20 Jahre in absoluten Top-Locations.

Die Besetzung:
• Sven Komp (Gesang)
• Katja Symannek (Backgroundgesang)
• Uli Opfergelt (Gitarre)
• Wolfgang Braun (Keyboard und Backgroundgesang)
• Christoph Wüllner (Keyboard und Backgroundgesang)
• Markus Hartmann (Bass)
• Martin Littfinski (Schlagzeug)
• Stefan Marenbach & Jürgen Lagemann (Sound)

Von „Selling England by the pound“ bis hin zum letzten Phil Collins Soloalbum „Going back“ blicken Still Collins programmatisch auf die komplette musikalische Palette der Phil Collins- und Genesis-Musikgeschichte und beleuchten gerne auch schon mal kurz das angrenzende Solo-Thema „Peter Gabriel“.
Mit rund 80 Konzerten pro Jahr gilt Still Collins als die gefragteste Phil Collins- und Genesis-Tributeband in Europa – und zwar SO gefragt, dass sogar der ehemalige Genesis-Sänger Ray Wilson bereits für mehrere gemeinsame Konzerte gewonnen werden konnte.
Stimme, Sounds, Arrangements: Selbst eingefleischte Fans des Originals tun sich schwer, einen akustischen Unterschied zwischen „Tribute“ und „Meister“ auszumachen. "Mach' die Augen zu und Du denkst, er sei es wirklich", spricht man. Aber nicht nur das! Wer still Collins einmal live erlebt hat, der weiß: Hier wird nicht nur gecovert, hier gibt es eine äußerst unterhaltsame Bühnenshow einer erstklassigen Liveband!

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Demon's Eye

Deep Purple Tribute Band

23. November 2018 19:00 20:00
VVK 16,00€ zzgl. Gebühren AK 19,00€
B36a1d4fe2c2ed99ad8cbfbd78cd15be thumb
8c66d910a15b027a7859ed5b60072768 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Spezielles in vielfacher Hinsicht bieten Demon’s Eye auf ihrer „Anniversary in Purple“-Tour 2018. Für die Shows, mit denen die „Deep-Purple-Tribute-Band Nr. 1“ nicht nur das eigene 20-jährige Bestehen, sondern auch das 50. Jubiläum des Originals feiert, wurde extra ein einmaliges Konzert¬programm erarbeitet. Eines, das es in dieser kompakten Form live bislang so noch nie gegeben hat: Binnen gut zwei Stunden spielt das Quintett einen repräsentativen Querschnitt des Purple-Schaffens der Ritchie-Blackmore- und Jon-Lord-Jahre – beginnend beim Debütalbum „Shades Of Deep Purple“ 1968 und dem Ende mit „The Battle Rages On“ von 1993!
Seit 1998 pflegt Demon’s Eye den 70er Jahre-Sound der britischen Formation, reproduziert ihn aber nicht nur, sondern krönt die Songs – gleich ‚DP‘ – durch „furios gespielte Improvisationen sowie mitreißende Gitarre-Orgel-Duelle“ (Badische Zeitung). Zu den Höhepunkten in der Demon’s Eye-Historie zählen die aufsehenerregenden Auftritte mit den Purple-Ikonen Ian Paice (Schlagzeug) und Jon Lord (Keyboards). Beide waren über die Kooperationen stets voll des Lobes. Ersterer meinte: „Eine wundervolle Gruppe. Diese Jungs sind wirklich fantastisch. Sie wissen genau, was sie tun!“ Und Lord, der verstorbene Tastenvirtuose, sagte sogar: "Mit Demon's Eye habe ich das Gefühl, in einer richtigen Band zu spielen.“
Bemerkenswert ist auch das Statement des ehemaligen Rainbow-Sängers Doogie White, der schon bei rund 50 Demon’s Eye-Auftritten am Mikrofon stand: "Demon's Eye klingen wie Deep Purple in den 70er Jahren. Es ist unglaublich. Ich habe noch keine bessere Deep Purple Tribute Band erlebt! Die musikalische Qualität, die Improvisations¬freude, die Power und den Spaß, den Demon's Eye auf der Bühne rüberbringen, sind für mich absolut beeindruckend."
Angesichts der Tatsache, dass Deep Purple seit 2017 mit ihrer „Long Goodbye-Tour“ den Abschied von langen Gastspielreisen eingeläutet haben, sind Demon’s Eye die qualifizierten Live-Verwalter des Musik-Erbes der Hardrock-Legende. Wer deren Klassiker authentisch nochmals hautnah erleben möchte, für den ist diese Tribute Band, „die den Vergleich mit dem Original nicht zu scheuen braucht“ (Dülmener Zeitung) erste Wahl. Mark Zyk (Gitarre), Gert-Jan Naus (Orgel, Keyboards), Daniele Gelsomino (Gesang), Maik Keller (Bass) und Gruppengründer Andree Schneider (Schlagzeug) nehmen die Zuschauer während ihrer Shows mit auf eine Zeitreise durch die Sternstunden der Purple-Ära. Neben den Dauerbrennern „Highway Star“, „Burn“ und dem unverwüstlichen „Smoke On The Water“ werden auch Lieder zu hören sein, die das Original schon lange nicht mehr live präsentiert hat. Bestes Beispiel dafür ist die legendäre Hymne „Child In Time“!

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Gary Numan - The 2nd Savage European Tour 2018

24. November 2018 18:30 19:30
VVK 29,00€ zzgl. Gebühren
4a05bfe53e06f7d40f9ce46625f0806f thumb
2ec6a572148d79d1ce7814f446e067ba thumb
Veranstalter: Headline Concerts

„Are Friends Electric?“ fragte er 1979 mit seiner New-Wave-Band Tubeway Army und landete
damit einen weltweiten Hit: Der Brite Gary Numan, Pionier des Elektro- und Synthie-Pops. Am
Samstag, 24. November, kommt er für ein Konzert nach Krefeld in die Kufa.
Im September 2017 erschien das Album, das den Zweittitel „Songs From A Broken World“ trägt
und sowohl für seine wunderschönen Melodien, aber auch für die Dekonstruktion dieser gelobt
wird. Der 60-Jährige Numan, der mittlerweile in Los Angeles lebt, habe ein Meisterwerk
geschaffen, das Album sei ein Höhepunkt seiner Karriere, waren sich die Musikkritiker einig. Und genau diese Songs, aber auch seine Klassiker wird Numan im Gepäck haben, wenn er in der Kufa Krefeld zu Gast sein wird.

VVK-Start: 18.05.2018, 10 Uhr

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Erdmöbel - Hinweise zum Gebrauch

25. November 2018 19:00 20:00
VVK 22,00€ zzgl. Gebühren
F221d15eefe4a996330de16a97d3b62c thumb
32882797d3aa2f845aa4e1dd48468110 thumb

Sie sind die deutsche und dabei eigentlich so gar nicht typisch deutsche Antwort auf die britische Christmas-Pop-Kultur. Lange schon ist es bei Erdmöbel Tradition, kurz vor Weihnachten ein sogenanntes Jahresendlied zu veröffentlichen, das mit dem dazu gehörigen Videoclip immer eine ganz eigene Reaktion auf die Weihnachtszeit ist.
Weihnachten sollte ja eigentlich schön sein. Denkt jeder, will jeder. Auch gegen Weihnachtslieder ist eigentlich nichts einzuwenden, wenn sie doch nur etwas, oder sagen wir: viel mehr Spaß machen würden. Erdmöbel-Weihnachten ist da unkompliziert. Lustig, melancholisch, ironisch, lästerlich und doch ernsthaft feierlich. Ein echtes Fest! Genauer: eine Party!
Es war im Jahr 2006 als Erdmöbel mit „Weihnachten ist mir doch egal“, ihrer inzwischen legendären Version von Whams „Last Christmas“, ein erstes Jahresendlied veröffentlichten. Ab dann kam jedes Jahr mindestens ein Lied dazu. Seither hat sich ein kompletter Kanon angesammelt, der schließlich mit „Geschenk“ als Album, kurz darauf auch als Songbuch veröffentlicht wurde. „Geschenk“ ist etwas, das uns alle vor der elenden Routine rettet. Eine Sammlung, die uns die (Vor-) Freude auf Weihnachten wieder zurückgibt. Darunter Hits wie „Lametta“ (mit Maren Eggert), „Ding Ding Dong (Jesus weint schon)“ oder „Goldener Stern“, welcher wie schon seine Vorgänger bei den guten Radiosendern rauf und runter lief.
Die (meist ausverkauften) Konzerte der bisherigen Weihnachtstourneen von Erdmöbel wurden in den letzten Jahren zu Leuchtturmereignissen in der düsteren Adventszeit. „Jetzt kann Weihnachten kommen!“ war der meistgehörte erleichterte Seufzer der Konzertbesucher.
Auch im Dezember 2017 gehen Erdmöbel wieder auf Tour. Dieses Mal – denn im nächsten Frühjahr erscheint das lang erwartete neue Studio-Album – mit der 1. Single Auskopplung vom neuen Erdmöbel Album im Gepäck. Die neue Single heißt „Hoffnungsmaschine“ und ist ein Duett mit Judith Holofernes! „Hoffnungsmaschine“ ist ein politisches Lied, ein Liebeslied, ein berührender Kommentar zu unserer beunruhigenden Gegenwart. Ausdrücklich kein Weihnachtslied, behauptet die Band. Ist Quatsch natürlich. Denn diese „Hoffnungsmaschine“ passt zum Advent wie Trump auf Eimer.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Gregor Meyle - Live 2018 // AUSVERKAUFT

6. Dezember 2018 19:00 20:00
ausverkauft
C242a245fbaafb8bbde71889eb99952a thumb
Veranstalter: Rhein-Konzerte

Eine Gitarre, ein Hut, eine Brille und eine Champions League Band im Rücken. So steht der Backnanger Singer-Songwriter Gregor Meyle auf der Bühne. Immer dicht dran am Publikum, voller Energie und im launigen Austausch mit seinen Gästen, unternimmt Meyle auch im Herbst 2018 wieder eine große musikalische Reise.
Viele kennen Meyle aus „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ und seiner eigenen Musikshow „Meylensteine“, doch schon seit sehr vielen Jahren ist Meyle von kleinen und großen Bühnen nicht mehr wegzudenken. Zahlreichen ausverkauften Shows vor Tausenden von Menschen belegen das eindrücklich.
Gemeinsam mit seiner Band zaubert Meyle auch 2018 wieder Intimität auf die Bühnen und mit altbekannten Klassikern wie „Keine ist wie du“ oder „Niemand“ sowie vielen neuen Songs wird ein Feuerwerk voller starker Gefühle und Rock’n Roll gezündet. Musikalische Brillanz trifft auf Entertainment und klare Statements, die sich nicht jeder traut, öffentlich zu äußern. Persönliche Geschichten und Erfahrungen spielen dabei ebenso eine Rolle wie alles, was sich um uns herum ereignet. Gregor geht mit offenen Augen durch die Welt und kleidet Erlebtes und Beobachtetes ganz wundervoll in Noten und Texte. Dabei bleibt er immer er selbst – echt, interessiert und unverkennbar.
Eine Mischung, die auch zahlreiche Prominente wie Tim Mälzer, Stefanie Heinzmann, Sarah Connor, Sasha oder Xavier Naidoo und inzwischen sogar Helene Fischer und Howard Carpendale immer wieder ins Schwärmen bringt.

Butterwegge & Band

+ Special Guest: Neuser & Band

7. Dezember 2018 19:00 20:00
VVK 12,00€ zzgl. Gebühren AK 16,00€
864aec50bc947e3322e6079891d6fa34 thumb
9bbaf5925b60611eb52c45f9c0d81ecb thumb

Butterwegge & Band

Als Begründer des Alko Pop, verfolgt der deutschsprachige Sänger und Kneipenwirt die Philosophie, dass Musik und gesprochenes Wort untrennbar auf die Bühne gehören.

Der gebürtige Duisburger ist tief im Ruhrpott verwurzelt und präsentiert neben ehrlichen Songs im Standup Comedy Gewand, Anekdoten aus seiner Heimat, der Nacht, aus Backstageräumen, Tourbussen, Ausnüchterungszellen und vom Tresen.

Innerhalb von 2 Jahren hat der Butterwegge es von kleinen Eckkneipen bis auf die Bühnen vom Open Flair, dem Ruhrpott Rodeo, Olga`s Rock und vielen weiteren einschlägigen Festivals geschafft. Neben 2 Support Touren für Betontod und gemeinsamen Shows mit der Sondaschule und Justin Sullivan (New Model Army) etc, hat er mittlerweile 2 sehr erfolgreiche Studioalben veröffentlicht.

Zum Jahresabschluss verschlägt es Herrn Butterwegge samt Band in diesem Jahr nach Krefeld und wer den feinen Herren kennt, der weiß, daß am Ende eines jeden Jahres nochmal ne Schüppe draufgelegt wird. Neben altbekannten Gassenhauern aus der butterweggschen Feder, präsentiert Deutschlands überraschenster live Act der letzten Jahre ein paar neue Songs als Weltpremiere.

Die Musiker, die der feine Herr da um sich geschart hat, verleihen den ohnehin schon ehrlichen, deutschsprachigen Songs eine unglaubliche live Energie.

______________________________________________________

Special Guest: Neuser & Band

Neuser reißt Dich aus dem Schlaf, beschäftigt Dich und lässt Dich dann wieder zur Ruhe kommen.

Du kannst mit ihm feiern und träumen, seine Musik umarmt Dich und lässt Dich dann wieder nicht still stehen.Deutschsprachiger IndiePopRock der es glücklicherweise geschafft hat, undergroundig zu bleiben und der sich auf eine ganz besondere Art und Weise mit Dingen beschäftigt, die wirklich von Bedeutung sind. Neusers unfassbare Stimmfarbe, gepaart mit unglaublich eingängigen Melodien und dezent gehaltenem Technik Schnick Schnack sind runder als ein Kreis.Diejenigen, die ihn bereits kennen, wissen wovon wir reden und allen anderen sei versichert, es wird einfach wunderbar. Viel zu selten ist er mit seiner großartigen Band unterwegs. HEUTE ist allerdings einer dieser Tage. Nicht verpassen!

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

VEGA „ V LIVE 2018“

20. Dezember 2018 19:00 20:00
VVK 23,00€ zzgl. Gebühren AK 27,00€
5438cfffbb79df550ebc75b73e5bb182 thumb
7bfde269b953df170b0a1c690e8e032b thumb

Und er ist wieder unterwegs! Mit neuem Album im Gepäck macht sich Vega auf den Weg um Deutschland, Österreich und die Schweiz mit neuer Frankfurter Mukke zu versorgen. Nach dem "Alte Liebe rostet nicht" Live-Spektakel mit Bosca und dem 5-Jahre-FVN Gig in der vollgepackten Jahrhunderthalle, beschreitet der Frankfurter wieder Solo-Pfade.

Mehr als zwei Dutzend Tourstopps. Neue Musik, alte Klassiker - aber vor allem die unvergleichliche Energie, Dynamik und Emotion, die Vega wie kein anderer aufs Papier, vor allem aber auf die Bühne bringen kann, stehen auf dem Programm. Nicht nur als eingefleischter Freunde von Niemand Fan ist die Vega-Tour absolutes Pflichtprogramm!

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Marie Wegener

Live mit Band

28. Dezember 2018 19:00 20:00
VVK 25,00€ zzgl. Gebühren
Bead31ccab82fb22aa64ff1a9bec542c thumb
34ac91335de9f2ca43ce6064dfd6a5bf thumb

Marie Wegener heißt die Gewinnerin der 15. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ - damit ist die 16-jährige Schülerin die jüngste „DSDS“-Gewinnerin aller Zeiten! Ihr von Dieter Bohlen produzierter Gewinner-Song „Königlich“ schoss noch in der Sieg-Nacht sensationell auf Platz 1 der itunes-Download-Charts! Mit einem deutlichen Stimmanteil von über 64 Prozent setzte sich die Favoritin beim „DSDS-Finale gegen ihre drei Mitbewerber Janina el Arguioui (30), Michael Rauscher (20) und Michel Truog (26) durch. Damit steht fest: Marie Wegener ist Deutschlands neuer Superstar! Ihre von Dieter Bohlen produzierte Gewinner-Single „Königlich“ ist ab sofort auf allen relevanten Musikplattformen im Internet download- und streambar. Mit ihrer natürlichen, unbefangenen Art und ihrer glasklaren Stimme eroberte die sympathische Sängerin aus Duisburg in kürzester Zeit die Herzen eines Millionenpublikums. Mit ihrer eindringlichen Ballade - einer Liebeserklärung an ihre Mutter - demonstriert Marie ihre ganze Stimmgewalt und nimmt ihre Fans mit auf eine gefühlvolle, emotionale Reise. Ein Songerlebnis in wahrlich „königlicher“ Vollendung! „Königlich“ stammt aus der Feder von niemand Geringerem, als dem Poptitan höchstpersönlich! Ursprünglich wollte sich Dieter Bohlen eine längere Auszeit gönnen, war aber von Marie Wegeners unglaublicher Stimme so fasziniert, dass er sich ausnahmsweise noch einmal hinter die Regler begab. Mit beeindruckendem Ergebnis: „Königlich“ ist eine modern produzierte Popballade im Spannungsfeld zwischen traumhaften Vocals und einer opulent arrangierten Orchestrierung. „Ich summte die Melodie vor mich hin und hatte plötzlich die Eingebung, dass Maries brillante Stimme perfekt passen könnte“, so Dieter Bohlen über die Entstehungsgeschichte von „Königlich“. Und auch Marie selbst gibt sich mehr als euphorisch über die Zusammenarbeit: „Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, einen Song von Dieter singen zu dürfen. Er hat in seiner Karriere so viele großartige Lieder komponiert. Ich fühle mich geehrt, nun ein Teil davon zu sein. Ich kann es gar nicht fassen und bin wahnsinnig glücklich. Damit ist wirklich ein Traum wahr geworden!“

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

FRONTM3N - All For One

Peter Howarth, Mick Wilson & Pete Lincoln

13. Januar 2019 19:00 20:00
VVK 35,00€ zzgl. Gebühren
D178f7d0aa3680d67baa115f1fb33da4 thumb
0fc254cf9155b1e779512b156a5b5092 thumb
7d5cc9cc2bc16c49dac5ae7e40bc8c32 thumb
WDR 4
Bestuhlung: vollbestuhlt

FRONTM3N nach erfolgreicher Tour erneut zu Gast in Deutschland!

Peter Howarth (The Hollies) , Mick Wilson (10cc) und Pete Lincoln (Sweet)
sind: FRONTM3N !

Erleben Sie die drei Ausnahmemusiker auf Ihrer „All For One“ – Tour und genießen
Sie ein „Unplugged“ – Konzert der Extraklasse.

Das Konzert in Hamburg im Januar 2018 war innerhalb 24 Stunden restlos ausverkauft. Ihre DVD „Live in Berlin“ landete auf Platz 1 bei Amazon und hielt
sich 8 Wochen in den Musik-DVD-Charts. Viele Konzerte der bevorstehenden Tour sind ebenso bereits ausverkauft und das Debüt-Album ist auch schon in Planung.

Der Auftritt bei der großen ZDF Silvester-Show „Welcome 2018“ die live vom Brandenburger Tor in Berlin übertragen wird, ist ein weiteres Highlight
für die FRONTM3N !

Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln gemeinsam auf einer Bühne! Das ist „Magie“ und Spielfreude pur ... ein Hautnah-Konzert mit Hits die jeder kennt und jeder liebt, neu und auf frische akkustische Art interpretiert. Jeder Song mit seiner eigenen Geschichte aus der musikalischen Reise der drei Musiker.

„Drei Männer, drei Gitarren – Ein Dream-Team ...“ (Märkische Allgemeine)

Bereits in den 90igern, vor 24 Jahren, lernten sich die 3 Ausnahmemusiker bei
ihrer ersten Zusammenarbeit als Sänger und Gitarristen der Band von Sir Cliff Richard kennen, bevor jeder einzelne eine bemerkenswerte Karriere startete.

Sie arbeiteten bereits mit Künstlern wie Lionel Ritchie, Kylie Minogue, Gary Barlow, Cher, Ellie Goulding oder Tina Turner zusammen und stehen nun nach 24 Jahren wieder gemeinsam für besondere Konzerte auf der Bühne.

Ein Hautnah-Erlebnis und Unplugged-Konzert der besonderen Art.
Exclusive Abende die man nicht verpassen darf !

Fans können sich zum Beispiel auf Hits der Hollies (The Air That I Breathe, He Ain’t Heavy, He’s My Brother) , von Sweet (Love is Like Oxygen, Ballroom Blitz), von 10cc (I’m Not In Love, Dreadlock Holiday) aber auch auf Songs von Cliff Richard ( Carrie, Devils Woman), Roy Orbinson ( Pretty Woman) oder auch Sailor (Girls Girls Girls, Glass of Champagne) sowie natürlich auch auf eigene Songs und vieles mehr der einzelnen Frontm3n freuen ....

Begleiten Sie die drei Ausnahmemusiker auf Ihrer musikalischen Reise bei den exclusiven Shows in Deutschland.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

FRONTM3N - All For One // Zusatztermin

Peter Howarth, Mick Wilson & Pete Lincoln

14. Januar 2019 19:00 20:00
VVK 35,00€ zzgl. Gebühren
0fc254cf9155b1e779512b156a5b5092 thumb
D178f7d0aa3680d67baa115f1fb33da4 thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

FRONTM3N nach erfolgreicher Tour erneut zu Gast in Deutschland!

Peter Howarth (The Hollies) , Mick Wilson (10cc) und Pete Lincoln (Sweet)
sind: FRONTM3N !

Erleben Sie die drei Ausnahmemusiker auf Ihrer „All For One“ – Tour und genießen
Sie ein „Unplugged“ – Konzert der Extraklasse.

Das Konzert in Hamburg im Januar 2018 war innerhalb 24 Stunden restlos ausverkauft. Ihre DVD „Live in Berlin“ landete auf Platz 1 bei Amazon und hielt
sich 8 Wochen in den Musik-DVD-Charts. Viele Konzerte der bevorstehenden Tour sind ebenso bereits ausverkauft und das Debüt-Album ist auch schon in Planung.

Der Auftritt bei der großen ZDF Silvester-Show „Welcome 2018“ die live vom Brandenburger Tor in Berlin übertragen wird, ist ein weiteres Highlight
für die FRONTM3N !

Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln gemeinsam auf einer Bühne! Das ist „Magie“ und Spielfreude pur ... ein Hautnah-Konzert mit Hits die jeder kennt und jeder liebt, neu und auf frische akkustische Art interpretiert. Jeder Song mit seiner eigenen Geschichte aus der musikalischen Reise der drei Musiker.

„Drei Männer, drei Gitarren – Ein Dream-Team ...“ (Märkische Allgemeine)

Bereits in den 90igern, vor 24 Jahren, lernten sich die 3 Ausnahmemusiker bei
ihrer ersten Zusammenarbeit als Sänger und Gitarristen der Band von Sir Cliff Richard kennen, bevor jeder einzelne eine bemerkenswerte Karriere startete.

Sie arbeiteten bereits mit Künstlern wie Lionel Ritchie, Kylie Minogue, Gary Barlow, Cher, Ellie Goulding oder Tina Turner zusammen und stehen nun nach 24 Jahren wieder gemeinsam für besondere Konzerte auf der Bühne.

Ein Hautnah-Erlebnis und Unplugged-Konzert der besonderen Art.
Exclusive Abende die man nicht verpassen darf !

Fans können sich zum Beispiel auf Hits der Hollies (The Air That I Breathe, He Ain’t Heavy, He’s My Brother) , von Sweet (Love is Like Oxygen, Ballroom Blitz), von 10cc (I’m Not In Love, Dreadlock Holiday) aber auch auf Songs von Cliff Richard ( Carrie, Devils Woman), Roy Orbinson ( Pretty Woman) oder auch Sailor (Girls Girls Girls, Glass of Champagne) sowie natürlich auch auf eigene Songs und vieles mehr der einzelnen Frontm3n freuen ....

Begleiten Sie die drei Ausnahmemusiker auf Ihrer musikalischen Reise bei den exclusiven Shows in Deutschland.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Ella Endich: Endlich Ella Live

Im Seidenweberhaus, präsentiert von der KuFa

16. Januar 2019 19:00 20:00
VVK 30,00€ zzgl. Gebühren AK 35,00€
C211575672990f6f9782618d5e5ec9ff thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.
Bestuhlung: vollbestuhlt

So präsentiert sich Ella Endlich aktuell nach ihrem großen Single-Erfolg „Küss mich, halt mich, lieb mich“ aus der Filmmusik von Karel Svoboda zu „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Belohnt mit der Goldenen Schallplatte, als Erste überhaupt von den Erben des Komponisten autorisiert, den Soundtrack zu nutzen.

Schlagersängerin Ella Endlich saß 2018 in der Jury des RTL-Dauerbrenners "DSDS" an der Seite von Pop-Titan Dieter Bohlen. Presse und Publikum feiern Ella Endlich derzeit als erfolgreiche Schlagerpop-Sängerin.

Menschen mit Musik berühren, sie einen Abend lang aus ihrem Alltagsstress entführen und auf das Fest der Feste einstimmen – das ist das was diese himmlische Weihnachtsshow so charmant und einfühlsam in die Welt hinausträgt.

Ella Endlich mit „Endlich Ella live“ ist ein zauberhaftes musikalisches Livekonzert mit Band bei dem auf wunderbare Weise Bewährtes und Neues aus ihrer musikalischen Schatztruhe in einer berührenden Live-Show aufeinander treffen.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Wishbone Ash - XLIX Tour 2019

6. Februar 2019 19:00 20:00
- Kein Vorverkauf AK 37,00€
893182d5d18dc2f21b316aa9f5c4ec31 thumb
Kulturnews Goodtimes Gitarre & Bass Classic Rock
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

WISHBONE ASH auf Jubiläumstour

Seit bald einem halben Jahrhundert sind WISHBONE ASH eine der einflussreichsten Rockbands aller Zeiten und Pioniere des "Twin-Guitar" Konzepts. Anfang 2019 kommen die britischen Erfolgsgaranten nun anlässlich des 50jährigen Bandbestehens auf große Europatour. Tickets für die Tournee gibt es ab dem 03.08.2018, 12 Uhr auf Ticketmaster.

Im Laufe ihrer Karriere haben sich WISHBONE ASH an zahlreichen Musikstilen versucht und zeigen, dass sie nicht in vorgefertigte Schubladen passen. Auf ihrem hochgelobten, letzten Album BLUE HORIZON präsentieren die Musiker deshalb eine abwechslungsreiche Mischung aus radio-freundlichen Songs, klassischen Rock-Nummern und jazzinspirierten-Tracks.

Den typischen Sound von WISHBONE ASH, der schon Bands wie Thin Lizzy, Lynyrd Skynyrd, Iron Maiden und Opeth als Inspiration diente, prägen Andy Powell und Mark Abrahams mit ihren beiden Leadgitarren. Und auch auf Tour hat die Band einiges zu bieten: Nicht ohne Grund ist WISHBONE ASH‘s "Live Dates" eines der erfolgreichsten Live-Alben aller Zeiten, denn in 150 bis 200 Konzerten pro Jahr beweisen die vier tourerprobten Musiker, dass sie noch längst nicht zum alten Eisen gehören.

Anfang 2019 machen WISHBONE ASH ihren Fans ein ganz besonderes Geschenk: Nach zahlreichen ausverkauften Konzerten im letzten Jahr setzen sie ihre erfolgreiche Livekarriere mit der großen "XLIX"- Jubiläumstour fort.

Offizielle Homepage: www.wishboneash.com

Tickets für die Konzerte gibt es ab dem 03.08.2018, 12 Uhr online sowie telefonisch unter 01805 – 2001 (€ 0,14/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. € 0,42/Min.)

Weitere Infos unter www.assconcerts.com

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Covenant - Fieldworks Tour 2019

Exklusiver Pre-Sale auf eventim.de vom 02.07. - 05.07.2018

23. Februar 2019 19:00 20:00
VVK 28,00€ zzgl. Gebühren
5e2a34a0a8a1f671b40ae3fc768dcd1c thumb

Stefan Jürgens - was zählt tour 2019

26. März 2019 19:00 20:00
VVK 22,00€ zzgl. Gebühren AK 26,00€
9900d307ea07bfdf07ceb4b0d59e33d4 thumb
7ca712c8c8ea056c1683386add91cdfd thumb

nur zwei jahre nach - grenzenlos mensch -, erscheint im februar 2019 das neue album des deutschen songwriters und soko wien/ donau stars
stefan jürgens - was zählt - .
der mann gönnt sich einfach keine pause - dabei hat er schon viel erreicht. bereits in den 90ern vielfacher preisträger mit rtl samstag nacht, ehemaliger tatort kommissar in berlin und seit über 10 jahren kultstatus
mit soko wien/donau, veröffentlicht er mit – was zählt – im februar 2019 bereits sein 5. studioalbum.
mit seinen produzenten ingo politz, bernd wendlandt, johnny bertl und manfred schweng, arbeitet er konsequent dort weiter, wo er mit seinem letzten album aufgehört hat. die welt um uns herum wird komplizierter und die suche nach orientierung nicht leichter. in seiner geraden und unverwechselbaren art geht er der frage nach: was zählt wirklich? 12 songs. ehrlich. kompromisslos. berührend. und richtig was auf die ohren.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Querbeat - Randale & Hurra Tour 2019 // AUSVERKAUFT

29. März 2019 19:00 20:00
ausverkauft
2021c51210cfebc93be97e8d42cd5058 thumb

Lauter. Hyper. Weiter: Diese Band lebt mit Herzblut für die Live-Momente. Die aktuelle “Randale & Hurra” Tour ist das logische Ergebnis einer eingeschworenen Gang, die aus Bock zum Beat ihr letztes Hemd geben würde. Wer noch Zweifel an der Übertriebenheit hat: Eine „World-Tour“ durch die Heimatstadt hat noch keiner gemacht. Fünf Termine hintereinander, eine Woche durch die Dorfmetropole am Rhein. Von Szeneclub (Gebäude 9) bis Konzerthalle (Palladium) ist alles dabei. Niemals schläft man so ganz in Köln. Dass die Termine im Oktober schon Anfang des Jahres in Rekordzeit ausverkauft sind, Randnotiz. Diese Band steht niemals still., 2018 ist auch das Jahr der Festivalpremieren. Unter anderem Summerjam, Juicy Beats, MS Dockville, Parookaville und die Leverkusener Jazztage.

Mehr Quer geht nicht. Neue Songs sind in der Pipeline. Die Single “Randale & Hurra” gibts ab jetzt, der Rest dann ab Oktober beim Dealer und Streamer. Auf ein Neues, fettes Q.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop Tickets kaufen

Poems for Laila - Dark Timber LIVE

Ersatztermin vom 16.10.2018

31. März 2019 19:00 20:00
VVK 20,00€ zzgl. Gebühren AK 25,00€
Ee77fdf19e47b9e5505b8df45f78dbbc thumb
B95f3b4831050a0e0756f08467c74965 thumb

babousnka records presents:

POEMS FOR LAILA - Dark Timber – LIVE

Zwischen dunklem Folk, Pop, Chanson und einer ganz wunderbaren Poesie bewegt sich das Duo von Nikolai Tomás und Ioanna Gemma Auguri. Mit Akkordeon, Gitarren und anderen zauberhaften Instrumenten sowie zwei außerordentlichen Stimmen, bringen Poems for Laila die ganze Breite menschlicher Abgründe auf die Bühne.

Bodenlose Traurigkeit, blanker Zynismus, höchste Freude, emotionale Wagnisse, Experimente und immer mit dieser hoffnungsvollen Melancholie. Wenn Poems for Laila die Bühne betreten, erinnern sie an andere große Paare wie Hazlewood & Sinatra oder Gainsbourgh & Birkin.

Mit genau der gleichen Gelassenheit und Tiefe ziehen sie die Zuhörer in ihren Bann.

DARK TIMBER

Das neue Album von Poems for Laila wurde in einer Iurte im Havelland aufgenommen. In absoluter Abgeschiedenheit, in einem Wald mit wirklich schwarzen Nächten, umgeben von Zeltwänden aus Holz, Filz und Wolle entstanden 12 mystische Songperlen mit größter Intensität und ungreifbarer, dunkler Atmosphäre und dennoch spürbarem Lebensgefühl.

DARK TIMBER ist neu. Auch, weil hier erstmals beide, Nikolai Tomás und ]oanna Gemma Auguri, Songs geschrieben haben. Ein gelungenes Gemeinschaftswerk.

Nach vielen erfolgreichen Konzerten 2017 gehen POEMS FOR LAILA nun 2018 erneut auf Tour. Und mit dabei - natürlich das neue Album.

HISTORY: Nikolai Tomás und Poems for Laila haben viel erlebt.
Sie bereisten 12 Länder in 3 Kontinenten, spielten in großen Hallen, auf internationalen Festivals, in kleinen Clubs, in Cafés, in wilden Spelunken und auf Wanderbühnen. Sie bereisten die damalige UdSSR als erste Westband überhaupt ohne Begleitung bis zum Ural in einem uralten Mercedes Bus. Sie veröffentlichten 10 Alben, unzählige Singles, eine DVD und spielten, neben zahlreicher TV Auftritte, gar in einem Kinofilm mit. Für ein Album gab es einen Preis: den Impala Silver Award.

Sie arbeiteten mit Produzenten wie Patrik Majer (Wir sind Helden), Dave Allan (The Cure) und Phil Manzanera (Roxy Music). In diesem Zusammenhang begegnete Nikolai Tomás 1995 David Bowie beim Frühstück und erkannte ihn nicht. 2007 löste Nikolai Tomás die Band endgültig auf. Aber es sollte doch nicht endgültig sein.

Nikolai Tomás, der melancholische Hasadeur und Schurke, der Hochstapler und hoffnungsvolle Romantiker traf 2015 auf Joanna Gemma Auguri. Dieser Begegnung folgte das Tik Tak Album und viele gemeinsame Konzerte.

Joanna, in Polen geboren und in Berlin verwurzelt, ist keine Unbekannte. Mit ihrem Akkordeon und ihrer sirenenhaften Stimme tourte sie bereits 3 Mal in Neuseeland und Australien, sowie auf großen deutschen Festivals wie der Fusion und der at.tension. Ihre Zerbrechlichkeit und Melancholie bringt etwas spährisches, elegisches in die Musik, einen ungreifbaren Zauber und doch lauert da etwas dunkles, abgründiges in ihrer Stimme und ihrem Blick.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

SWEET - STILL GOT THE ROCK - Tour 2019

17. Mai 2019 19:00 20:00
VVK 32,00€ zzgl. Gebühren
31973f7efebad40ab09eb8d781365d21 thumb
8b3462650919a0364529f4bcc63e6867 thumb
Veranstalter: Kulturfabrik Krefeld e.V.

Mehr als 50 Jahre auf der Bühne und kein bisschen müde !

Gene Simmons sagte einst: „Ohne The Sweet hätte es Kiss nie gegeben“ , „Mötley Crüe wollten The Sweet sein“ sagte Nikki Sixx und Joe Elliott wäre gerne in der Band gewesen !

Mit weltweit mehr als 55 Millionen verkaufter Alben gelangen SWEET 34 Nummer Eins Kracher rund um den Globus mit zeitlosen Welthits wie „Blockbuster!“, „Hell Raiser“, „The Ballroom Blitz“, „The Six Teens“, „Action“, „Fox On The Run“ und „Love Is Like Oxygen“.

Schon vor einigen Jahren läutete SWEET mit ihrer „FINALE“ – Tour die letzte größere Tour der Band ein. Ganz abtreten wird die Band aber nicht, sondern Andy Scott, Pete Lincoln, Tony O’Hora und Bruce Bisland kommen nach den weltweiten Shows zum 50-jährigen Jubiläum im Frühjahr 2019 erneut nach Deutschland um mit Ihren Fans Musikgeschichte zu feiern !

Der exclusive Pre-Sale zur Tour startet am Donnerstag, den 16. August 2018
ab 10.00 Uhr über www.eventim.de !

Wer dabei sein möchte, sollte sich die Tickets zeitnah sichern ...

Kasalla - Liebe, Fantasie & Dynamit Tour 2019

Exklusiver Pre-Sale auf eventim.de vom 13.06. - 15.06.

24. Mai 2019 19:00 20:00
VVK 23,00€ zzgl. Gebühren
02ffbfa94a821c67790237eadcc8c203 thumb
Veranstalter: prime entertainment GmbH

Die Kölsche Rockband Kasalla geht im Mai 2019 auf große Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. In insgesamt 16 Städten wird das Quintett Lieder ihres aktuellen Albums „Mer Sin Eins“ sowie neue, noch unveröffentlichte Werke präsentieren. „Nach 18 Monaten Pause können wir es kaum erwarten, wieder auf Tour durchs Land zu gehen“, so Bassist Sebi Wagner über die anstehende Tour. Tickets für die Konzerte sind ab Mittwoch, 13.06. um 10 Uhr im exklusiven Presale unter www.eventim.de erhältlich. Der offizielle Vorverkauf startet am Freitag, 15.06. um 10 Uhr an allen autorisierten Vorverkaufsstellen.

Für Musikfans landauf, flussab ist Kasalla seit 2011 eine der beliebtesten und erfolgreichsten Mundart-Bands Kölns. Ein Status, den Kasalla fast sieben Jahre nach ihrer Gründung mittlerweile unangefochten einnehmen, nicht zuletzt aufgrund des Charterfolges ihres 2017 erschienenen Albums „Mer Sin Eins“, das es auf Anhieb auf Platz 5 der deutschen Albumcharts schaffte. Ihren Durchbruch feierten Kasalla mit ihrem Hit „Pirate“, der inzwischen in sämtlichen Karnevals-Playlisten zu finden sein darf. Was es allerdings tatsächlich bedeutet, Mitglied einer Band zu sein, deren Musik fester Bestandteil im Repertoire der fünften Jahreszeit ist, vermag man sich anderorts kaum vorstellen. „Während der Karnevalszeit spielt man innerhalb von nur sechs Wochen zweihundert (!) Mal, das sind ca. zehn Auftritte pro Tag“, skizziert Bastian Campmann das Arbeitspensum zwischen Anfang Januar und Mitte Februar, „damit erreicht man allerdings auch unglaublich viele Leute“.
Ein Kraftakt, der sich nachweislich auszahlt, denn nicht nur in Köln sondern auch im restlichen Bundesgebiet, in Österreich und in der Schweiz hat sich Kasalla inzwischen zu einem echten Zuschauermagneten entwickelt. „Es gibt natürlich überall rheinländische Enklaven, aber es hat sich so entwickelt, dass mittlerweile sechzig, siebzig Prozent der Leute nicht mit dem Rheinland verbandelt sind. Warum das so ist, weiß ich auch nicht, aber ich finde es natürlich geil“. Auftritte in TV- Sendungen wie Ina Müllers ARD-Late-Night-Show „Inas Nacht (2013), ARD MoMa (2017) und ZDF „Volle Kanne“ (2018) dürfen mit Sicherheit zum überregionalen Kasalla-Boom beigetragen haben.

Für Sänger Bastian Campmann ist der Titel der Tour passend: „Liebe, Phantasie und Dynamit - das beschreibt genau, was nötig ist, um etwas Neues zu schaffen. Egal ob Musik, eine Stadt oder Veränderung in den Köpfen. Positive Energie, Vorstellungskraft und der Mut, altes einzureißen und unbeschrittene Wege zu gehen“. Zwar wird es zur Tour im Frühjahr kein neues Album geben, dennoch dürfen Fans auf bis dahin unveröffentlichte Lieder gespannt sein. „Unser kreativer Prozess steht nie still. Wir haben auch in diesem Jahr in unserem Bandcamp einiges an neuen Songs geschrieben, die Grundlage für‘s nächste Album, das 2020 erscheinen wird,“ so Gitarrist Flo Peil.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

BLÄCK FÖÖSS

supported by Jeck United

13. September 2019 19:00 20:00
VVK 27,00€ zzgl. Gebühren AK 33,00€
Dbe043699f6c8c2b6fba9c1a3a43e911 thumb
17438a8a5cc1c5ad9f0ab2695b94aaac thumb
7a9156fee3eb24ed00c212d3f7a5abc6 thumb
3944a63391fa2e8fa2f11e48078af7a9 thumb

Die Bläck Fööss gehören zu Köln wie der Dom.
Bereits 1970 gegründet geht die Band im Jahr 2018 nun schon ins 49. Jahr ihres Bestehens und hat bisher nicht weniger als 42 Alben veröffentlicht.
Viele Lieder aus ihrem weit mehr als 400 Titel umfassenden Fundus sind schon längst zu Evergreens geworden (Bye by my love, Du bes die Stadt u.a.) - manche haben bereits den Status von Volksliedern. Lieder wie Drink doch eine met, En unserem Veedel, Unsere Stammbaum u.v.a. und gehören fest zum kölschen Liedgut.
Seit 2017 geht die Band verjüngt auf Tour, denn die Besetzung hat sich auf zwei Positionen verändert. Sänger Mirko Bäumer (ehemals Sänger der „Queenkings“), hat die Nachfolge von Kafi Biermann angetreten und an Stelle von Peter Schütten ist nun Pit Hupperten (Gitarre, Gesang) mit dabei. Die Band freut sich auf ein abwechselungsreiches und spannendes Tourjahr 2018 und ein Blick in den Tourkalender zeigt, dass es wieder reichlich Gelegenheit geben wird, die Fööss an den unterschiedlichsten Spielorten zu sehen und zu hören.Neben den traditionellen Spielorten wie Volksbühne am Rudolfplatz (ehemals Millowitschtheater) , Theater an der Kö Düsseldorf, Tanzbrunnen und Philharmonie finden in 2018 erstmalig 2 Clubkonzerte in der Harmonie Bonn statt.

_________________________

Fünf Männer, ein Motto: „Jecken dieser Welt vereinigt Euch!" - Das ist die herbgeile GanzJahresSpaßBand JECK UNITED…
Die Band formiert sich Endes des Jahres 2015 während einer Karnevalsveranstaltung im renommierten Jazzkeller Krefeld. Der Name „Jeck United“ beschreibt die Idee miteinander zu musizieren und gemeinsam jeck zu sein, denn die Welt braucht mehr positive Verrückte und noch mehr Liebe!
Mit Ihren Liedern, wie z.B. "Höppe Höppe", "Die Welt braucht Liebe", "Ja Du - Du bist das geilste auf der Welt" und „Tschö mit Ö“ bringen die fünf Männer vom Niederrhein die Festzelte und Säle in Städten wie Düsseldorf, Krefeld, Köln und Umland zum Mitsingen, Mitklatschen und vor allem zum höppen.
Alle Lieder entspringen aus eigener Feder der Bandmitglieder und die Texte sind jeck, wild und den Beinen wieder heraus.
Neben zahlreichen Kurzauftritten in der Karnevalssession 2017 und der ersten selbstproduzierten EP „Wenn dicke Männer tanzen!“ greifen die fünf Krefelder in der Session 2017 mit dem 2. Platz hinter den Black Föss beim WDR4 Jeck Duell ihres aktuellen Hits „Höppe Höppe“ zu den Sternen über NRW und beglücken so manchen Jecken.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Pawel Popolski - Ausser der Rand und der Band

Die Popolski-Wohnzimmershow

19. September 2019 19:00 20:00
VVK 27,00€ zzgl. Gebühren AK 31,00€
A6b14d9f46214d415949e73410df9b90 thumb
Bestuhlung: vollbestuhlt

In der neuen Popolski-Wohnzimmershow präsentiert Pawel Popolski weitere Sensationen aus der Welt der Popmusik. Wie Opa Popolski bei einem Gürkchenfrühstück mit einem Pfefferstreuer, zwei Paprikaschoten und einem gekochten Ei den Technobeat erfand. Oder warum der Reggae in Wahrheit nur eine Polka auf halber Geschwindigkeit ist.

Er lüftet das Geheimnis um das wichtigste Instrument der Popgeschichte und erzählt die Geschichte vom uralten polnischen Volk der Mayek die nicht nur die Pyramiden erfanden, sondern auch die größte Katastrophe von der Popmusik vorhersahen: Dieter Bohlen.

Dorota Popolski öffnet erstmals ihr privates Fotoalbum und enthüllt die lange Liste ihrer spektakulärsten Liebeskatastrophen. Vom polnischen Stehgeiger David Garretski über Justin Biberek bis hin zu Prominenten aus Film, Fernsehen und Politik ist alles vertreten, was Rang und Namen hat. Sie singt das schönste Liebeslied der Popgeschichte: "Polka was my First Love and it will be my last..."

Und natürlich wird wieder mit dem gesamten Publikum Wodka getrunken. Vielleicht schaut sogar das ein oder andere Popolski-Familienmitglied vorbei... In jedem Fall geht wieder "der Post ab durch der Decke!"

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Michael Fitz

jetz auf gestern - 2019

21. November 2019 19:00 20:00
VVK 19,00€ zzgl. Gebühren AK 24,00€
B991288f2b48bd2392833d580a460b65 thumb
D2ab253a8dc35e2d9090f92a760b605e thumb

"jetz auf gestern - 2019"
Michael Fitz ist nun gute 10 Jahre mit ungebrochener Begeisterung und ebensolcher Neugier in inzwischen nahezu allen deutschen Landen und deren
Bühnen unterwegs. Nein, nein, noch lang keine Preise für’s Lebenswerk, kein schöpferisches Innehalten und bestimmt kein bequemer Ruhestand.

Wenn man wie Michael Fitz in Lied und Wort aus dem Mittendrinn im Leben erzählt , sind Zahlen ohnehin nicht so wichtig. In seinen
Soloprogrammen, auch in „jetz auf gestern 2019“ geht es eher um Erlebtes und Gefühltes, dafür gibt es kein Höchstalter. Da schwemmt es gerne mal
übrig Gebliebenes, hin und wieder halb Verdautes oder auch bis dato nie wirklich Ausgesprochenes an die Bewusstseinsoberfläche und das wird unweigerlich Thema für einen, der sich nirgendwo, im so spaßbeseelten, sogenannten Zeitgeist-Mainstream einnorden lässt. Erstaunlich, wie der sympathische Bayer, der sich in seinen Liedern mit – fast möchte man sagen – seelischem Sperrmüll beschäftigt, die Menschen landauf und landab allein mit sich und ein paar Gitarren, seinem feinen, augenzwinkernden Humor, seiner Poesie und Leidenschaft, so mitnehmen kann, ohne sich dabei mit allzu eifrigen Zeigefingern und Orientierungshilfen anzubiedern.
Im Gepäck hat er auch sein aktuelles, sinnigerweise mit dem Programm-Titel benanntes Album dabei.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Neues aus der KuFa

  • Marius Jung in's Magnapop VERSCHOBEN!

    Die Veranstaltung mit Marius Jung muss leider umziehen. Ein neues Zuhause ist schon gefunden, es wird das Magnapop auf der Dießemer Straße 24. Bere…

    weiterlesen Details zur Veranstaltung

  • Newsletter

    Um immer auf dem Laufenden zu sein kannst Du unseren Newsletter abonnieren.

    zur Newsletteranmeldung

    Die neuesten Bilder