Aktuelles Programm - Oktober 2020

ABGESAGT // GRENZGANG - „Europas hoher Norden – Island, Norwegen, Schweden & Finnland“ mit Petra & Gerhard Zwerger-Schoner

ACHTUNG! Es gibt eine alternative Veranstaltung per Stream.

27. Oktober 2020 19:00 20:00
abgesagt
Veranstalter: GRENZGANG
Bestuhlung: vollbestuhlt

+++ Wichtiger Hinweis +++
Die Veranstaltung kann wegen der verschärften Corona-Regeln leider nicht live vor Ort stattfinden. Wir werden den Vortrag daher online übertragen. Alle Ticketkäufer bekommen per Mail weitere Informationen.
Solltet ihr die Karten in einer VVK-Stelle gekauft haben oder bei sonstigen Fragen wendet euch bitte an post@grenzgang.de.
Wir möchten um Geduld und Verständnis bitten, wenn wir nicht auf jede einzelne Frage direkt antworten können. Wir vergessen niemanden und versorgen euch sobald wie möglich mit allen aktuellen und wichtigen Informationen.

VERSCHOBEN // Maxi Gstettenbauer - Next Level

Ersatztermin ist der 26.09.2021, Tickets behalten ihre Gültigkeit!

29. Oktober 2020 20:00 21:00
VVK 23,00€ zzgl. Gebühren
Veranstalter: a.s.s. concerts & promotion
Bestuhlung: vollbestuhlt



++Aufgrund der aktuellen Situation muss die Show mit Maxi Gstettenbauer am 29.10.2020 in der Kufa Krefeld auf den 26.09.2021 verschoben werden. Alle Tickets behalten Ihre Gültigkeit. Vielen Dank für Ihr Verständnis.++

Pressetexte haben immer sowas marktschreierisches. „Seht her! Ich bin der Geilste! Guckt mal wie viele Preise ich gewonnen habe (zwölf) und bei wie vielen Comedy-Sendungen ich zu Gast war (allen)! Du musst unbedingt ein Ticket kaufen!“ Diese schamlose Selbstbeweihräucherung ist nichts mehr für mich.
Seit 10 Jahren stehe ich jetzt auf der Bühne und es geht mir einfach richtig auf den Sack, dass der Pressetext fertig sein muss bevor man überhaupt das Programm geschrieben hat. Was soll das? Pressetexte sind eh wurscht. Noch nie hat ein Mensch gesagt: „Mensch, ich habe neulich einen unfassbaren Pressetext gelesen. Der hat mich so verändert! Ich habe mich direkt scheiden lassen und lebe nun in Sibirien, um dort mit Hilfe der örtlichen Schamanen mein wahres Ich zu finden.“
Auch wenn ich noch keine Zeile geschrieben habe, kann ich versprechen: Es wird obergeil. In Zeiten von Fake News kann man sowieso alles behaupten. Warum sollte dann dieser Pressetext auch nur einen Funken Wahrheit enthalten? Ich könnte einfach sagen, dass während dieser 90 Minuten (mal gucken, wie viel ich schaffe) ein russisches Tanzorchester zu dem aktuellen Shindy Album tanzt, während im Hintergrund ein Elefant Backflips macht. Aber wahrscheinlich wird es dann doch wieder pure Stand-Up Comedy wie man sie in Deutschland nur selten findet. Ich nenne die Show NEXT LEVEL, weil ich ein alter Zocker bin und ich den Moment, indem man einen Spielabschnitt geschafft hat am meisten gefeiert habe. Danach bleibt die Frage: Was kommt im nächsten Level? Wie geht es weiter? So geht es mir gerade. Und ganz vielen Menschen aus meiner Generation genauso. Das behaupte ich einfach mal, denn ich kenne alle aus meiner Generation persönlich. So! Wir haben die 30 geknackt, der Bauchansatz ist sichtbar, die Ambitionen schwinden und dann noch diese blöde Sache mit dem Klima. Wie sieht da das NEXT LEVEL aus? Diese Frage werde ich an diesem Abend versuchen zu beantworten. Ach ja, und es gibt Pimmelwitze.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

VERSCHOBEN // Stefan Verhasselt - Kabarett 5.0 Zwischen den Zeilen

Ersatztermin ist den 25.11.2021, Ticket behalten ihre Gültigkeit!

30. Oktober 2020 20:00 21:00
verschoben
Bestuhlung: vollbestuhlt

+++Erneute Verschiebung! Neuer Termin ist der 25.11.2021+++

Stefan Verhasselt ist der Niederrheiner unter den Kabarettisten.

Aus seinen neuesten Beobachtungen, Aufregern und kuriosen Erlebnissen hat der gebürtige Straelener und populäre WDR-Hörfunkmoderator die besten ausgesucht und für sein 5. Soloprogramm wieder so geschickt miteinander verbunden, dass aus Zwischentönen ganz neue Welten entstehen. Seiner Linie bleibt der wortwitzige Kabarettist treu: Gesellschaftskritisch und stellenweise richtig schräg, aber immer empathisch, mit einem großen Herz für die Eigenarten und Absurditäten seiner Mitmenschen, erzählt Stefan Verhasselt aus seinem, aus unserem, Leben. Oder, wie es Martina Linn-Naumann, Chefin des Kleinkunsttheaters „Die Säule“ in Duisburg, einmal formuliert hat: „Als hätte er bei uns im Kleiderschrank gesessen.“

Was 1998 mit witzigen tagesaktuellen Sprüchen in seinen Morgenmoderationen bei WDR4 begann, ist seit 2006 Programm. Seinen neuesten Entdeckungen aus der immer verrückter werdenden Welt hat Stefan Verhasselt den Titel gegeben: „Zwischen den Zeilen. Kabarett 5.0“. In dem Soloprogramm ganz ohne Musik und Maske zählt das Wort, das von uns oft zwischen den Zeilen ausgesprochen wird und durch feinsinnige Beobachtungsgabe, Wortwitz und komische Überhöhung aus seiner scheinbaren Nebensächlichkeit herausgeholt wird.

Tickets kaufen im KuFa Ticketshop

Neues aus der KuFa

  • ACHTUNG! Wichtiger Hinweis!

    Wir sind rechtlich verpflichtet euch darauf hinzuweisen, dass bei verändertem Infektionsgeschehen Veranstaltungen auch kurzfristig noch abgesagt / …

    weiterlesen

  • Hygiene-Regeln bei Veranstaltungen

    Aufgrund der aktuellen Lage gelten ein paar zusätzliche Hygiene-Regeln:

    Indoor-Veranstaltungen:
    Die Veranstaltungen finden alle mit stark reduz…

    weiterlesen

  • Newsletter

    Um immer auf dem Laufenden zu sein kannst Du unseren Newsletter abonnieren.

    zur Newsletteranmeldung

    Die neuesten Bilder